Low Carb Gnocchi 🍽

DER FOLGENDE BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG

Klar kann man die Fertig-Nockerln in die Pfanne schmeißen und mit Tomatensauce sowie dem obligatorischen Blättchen Basilikum servieren. 🙄 Oder aber man genießt richtiges Italien-Feeling beim Selbermachen und schafft zudem eine weitaus gesündere Version. 😍👌🏻


Zutaten

🍽 200g Magerquark
🍽 2 Eier
🍽 Gewürze nach Geschmack
🍽 25g Guarkernmehl (von @wohltuer.de)*
🍽 30g Kartoffelfasern (ebenfalls von @wohltuer.de)*
🍽 Optional 10g Hefeflocken ODER 20g Parmesan

*Rabattcodes für die verwendeten Produkte findet ihr >hier<


Zubereitung

👉🏻 Quark, Eier und Gewürze zu einer homogenen Masse verrühren.

👉🏻 Die Kartoffelfasern und Hefeflocken / Parmesan einrühren.

👉🏻 Nun auch das Guarkernmehl hinzugeben und verknete (am besten mithilfe einer Küchenmaschine – wird eine klebrige Angelegenheit!).

👉🏻 Teig für 1 Stunde ruhen lassen.

👉🏻 Aus dem Teig Würste rollen, in kleinere Bällchen schneiden und mit einer Gabel in die typische Gnocchi Form bringen.

👉🏻 In einem Topf siedendem Wasser kochen, bis die Gnocchis an der Oberfläche schwimmen.

👉🏻 Optional die Gnocchis kurz in einer heißen Pfanne mit etwas Olivenöl scharf anbraten.


Nährwerte

403 kcal | 10 Fett | 12 Kohlenhydrate | 44 Eiweiß 💪

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: