PaPicante – der pikante Riegel

Trotz des Überangebots an Fitnessriegeln verschiedenster Geschmacksrichtungen, Hersteller und Ausprägungen, haben sie fast alle eine Gemeinsamkeit: sie sind süß. PaPicante verspricht als neuer, herzhafter Snackriegel eine wahre Genussalternative anzubieten. In derzeit drei von internationalen Landesküchen inspirierten Sorten, entsprechend exotischen Zutaten, bei gleichzeitigem Verzicht auf Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker. Was hinter dem cleanen Snackversprechen steckt, wird in dieser Review geklärt.


Verpackung & Design

20180601_151012.jpg

Angeboten werden die pikanten Riegel in drei Geschmacksrichtungen in mediterraner, amerikanischer oder asiatischer Ausführung, der jeweils ein farblich abgestimmtes Produktdesign gewidmet wurde. Beim Design setzt man auf eine ansprechende und Supermarktregal taugliche Kombination aus einer appetitanregendem Produktabbildung und übersichtlich abgedruckte Merkmale bzw. Angaben.


Inhaltsstoffe

Exemplarisch die mediterrane Sorte:

Erbsenproteincrisps (28%/ Erbsenprotein, Reismehl), Chicoréewurzelfasern, ReissirupMandeln, Quinoa gepufft, Sonnenblumenkerne, getrocknete Tomaten (5%), Kokosfett, Kürbiskerne, Pinienkerne (2%), Feuchthaltemittel Glycerin, Meersalz, Geliermittel Apfelpektin, Käsearoma (Molkenpulver, Käsepulver, Aromen, Salz), getrocknetes Basilikum, getrockneter Oregano.

Allen Geschmacksrichtungen identisch sind die Erbsenproteincrisps als Hauptzutat und einer Basis-Mischung der Kerne, Nüsse und Konsistenz-bildenden Inhaltsstoffe. Bis auf die hier aufgeführte mediterrane Sorte, sind die beiden Geschwister-Riegel sogar vegan. Je nach Geschmacksrichtungen kommen spezifische Gewürze, getrocknete Gemüse oder Früchte hinzu, wobei dem Herstellerversprechen treu auf sämtliche Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe verzichtet wird.


Nährwerte

Nährwerte
pro Riegel (35g)
American Mediterran Asian
Brennwert 135 kcal 139 kcal 144 kcal
Fett 5 g 6 g 6,4 g
 – davon gesättigt 1,3 g 1,7 g 2,7 g
Kohlenhydrate 13,3 g 12,3 g 13,3 g
 – davon Zucker 9,5 g 9,2 g 9,2 g
Ballaststoffe 6,9 g 6,8 g 6,7 g
Eiweiß 5,8 g 5,8 g 5,1 g
Salz 0,43 g 0,57 g 0,39 g

Entsprechend der ähnlichen Zutatenlisten der drei Sorten, fallen auch deren Nährwerte nahezu identisch aus. Ein ausgewogenes Nährwerteprofil wie es allgemein betrachtet einer durchschnittlichen, gesunden Makroverteilung entspricht. Das enthaltene Protein stammt hauptsächlich aus dem enthaltenen Erbsenprotein.


Optik, Konsistenz & Geschmack

Allen drei Sorten gemeinsam lässt sich die Konsistenz als crunchige Basis mit bissfesten Kernen, Körnern und Stückchen vorwegnehmen. Zudem sind die PaPicane Riegel durch den Sirup etwas klebrig, doch muss man schmutzige Finger wie etwa bei einem schmelzenden Schoko-Mantel nicht befürchten.


American

20180601_151612

In der Basis aus gepufften, gelblichen Proteinchips erblickt man einige Kerne, Gewürze und getrocknete Gemüse-Stückchen. Der Duft erinnert an den einer reichhaltigen BBQ-Platte. Die Geschmacksnerven erfreuen rauchig würzige Pfeffer-Körner, Paprika und Rosmarin, welche zusammen gelungen harmonieren. Auch wenn kein Fleisch enthalten ist (wäre als Beef-Jerky Variante sicher auch interessant), hat man im Nachgang einen spezifisch rauchigen BBQ Geschmack, welcher besonders Liebhabern einer Steak-Platte zusagen wird.


Mediterran

20180601_151442

Optisch dem Vorgänger stark ähnelnd – bis auf einige sichtbare Pinienkerne, welche klassischer weise eine traditionelle Zutat der mediterranen Küche sind. Ebenso wie Tomaten, Olivenöl, Käse, Basilikum und Oregano, wovon letztere bereits beim Öffnen der Riegelverpackung verlockend durften. Im Gaumen setzt sich der kulinarische Kurzurlaub dank den zuvor genannten typischen Zutaten der Mittelmeerküche fort. Besonders die getrockneten Tomaten lassen den Nachgeschmack einer Gemüse-reichen, italienischen Speise aufleben.


Asia

20180601_151812

Als absoluter Liebhaber der asiatischen Küche weckte besonders dieser PaPicante Snack mein Interesse. Bereits optisch verrät der Gelb-Stich typisch fernöstliche Gewürze aus Curry, Curcuma, schwarzen und weißen Sesam sowie einige Fruchtstückchen. Geschmacklich suggeriert der Riegel eine exotische, abwechselnd süßliche und scharfe Asia-Bowl im Riegelformat zu knabbern.


Fazit

PaPicante schließt eine Marktlücke! Die praktischen Riegel finden heute längst nicht nur in Sportler-Taschen ihren Platz und begnügten bisher mangels Alternative meist nur den Hunger auf Süßes. Die herzhaften PaPicante Riegel bieten eine kulinarische Geschmacksreise spezifischer Landesküche im Snackformat und damit eine klasse Antwort auf den herzhaften Hunger. Eine von spezifischen Diät-Vorgaben losgelöste Makro-Verteilung und die sorgfältige Auswahl der Zutaten machen den PaPicante Riegel zum perfekten Snack des gesunden und sportlichen Lifestyles.

Erhältlich sind die PaPicante Riegel in ausgewählten Supermärkten oder online ab einem Einzelstückpreis von 1,54 €.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: