Sunflower Family – Sonnenblumen Hack

Es gibt vielfältige Gründe auf Fleisch verzichten zu wollen – doch nur eine hand-voll hochwertiger Alternativen, welche den eingefleischten Normalverbraucher überzeugen könnten. Während meinem veganen Experiment (>hier<) wurde ich auf eine bis dato einzigartiges Produkt aufmerksam: Fleischersatz aus Sonnenblumenkernen.
Sojafrei, pflanzlich, nachhaltig und genussvoll lauten die Versprechen der Sunflower Germany, die es in diesem Artikel zu würdigen gilt.


Verpackung & Design

Das Hauptprodukt der Sunflower Germany stellt das hier zu testende Sonnenblumen Hack dar, welches wahlweise als purer Fleischersatz zur weiteren Verwendung, oder auch als Gericht mit der passenden Gewürzmischung angeboten wird. Zu letzterem zählen Bolognese, Chili sin Carne und die Pilzpfanne. Darüber hinaus hält das Sortiment eine Auswahl an veganen Proteinpulvern zur Auswahl.

20180301_105007.jpg

Eine Packung beinhaltet 76g des Sonnenblumenhacks, welches 4 Portionen entspricht, und im Falle der Gerichte noch eine Tüte mit 55g abgestimmten Gewürze dazu. Die Verpackung ist optisch appetiterregend und meines Erachtens sehr gelungen ausgefallen. Durch ein kleines Schaufenster auf der Vorderseite zeigt sich das Sonnenblumen Hack und weckt Interesse mehr zu sehen. Die Angaben sind übersichtlich und in deutscher Sprache abgedruckt.


Inhaltsstoffe

Zutaten Sonnenblumenhack: Bio-Sonnenblumenprotein.

Manchmal gilt: weniger ist mehr. Besonders wie hier, im Falle einer Alternative für Hackfleisch, wo (hoffentlich) auch nur ein einziger Inhaltsstoff enthalten ist.

Die Zutatenlisten der Gewürzmischungen wirkt zunächst recht lang, doch auch ihr gründliches Studieren wird keinerlei bedenkliche, synthetische bzw. andere Inhaltsstoffe aufführen als jeweils zum Gericht passende Gewürze. Zudem stammen diese ausschließlich aus kontrolliert biologischem Anbau.


Nährwerte

Nährwerte pro 100g
Brennwert 323 kcal
Fett 2,2 g
 – davon gesättigt 0,5 g
Kohlenhydrate 11,9 g
 – davon Zucker 5,9 g
Ballaststoffe 20,1 g
Eiweiß 53,8 g
Salz 0,01 g

Für den gewohnten Normalverbraucher, zumindest den Ernährungs-bewussten Konsumenten wirken die Nährwerte im Vergleich zu einem (mageren) Rinderhackfleisch eventuell suboptimal, doch ist der pauschale Vergleich hier nicht korrekt. Während 100g rohes Rinderhackfleisch in der Zubereitung Feuchtigkeit und demnach an Gewicht verliert, wird das Sonnenblumen Hack mit Wasser benetzt und nimmt an Gewicht sowie Volumen zu.
Gehen wir von einer Gewichtszunahme von 150% aus (geben also 150ml Wasser hinzu) und vergleichen die Nährwerte mit dem eines Rinder-Hackfleischs, so weist das Sonnenblumenhack weniger Fett, mehr Eiweiß, mehr Ballaststoffe, aber auch einen minimalen Anteil an Kohlenhydraten auf.


Optik, Zubereitung & Geschmack

20180502_104642.jpg

Das bereits durch das Schaufenster sichtbare Sonnenblumen Hack ähnelt im rohen Zustand optisch einem gepufften Korn und erinnert dem Geruch ein wenig Croutons.

Je nach Gericht sind nur an einer Hand abzählbare Zutaten hinzuzugeben, bzw. beim blanken Sonnenblumen Hack der Fantasie praktisch keine Grenzen gesetzt. Die Zubereitung ist dabei kinderleicht und nimmt in Summe keine 15 Minuten in Anspruch (was im Vergleich zu einer herkömmlichen Chili con Carne nur einen Bruchteil entspricht). Das zunächst sehr kompakt wirkende Sonnenblumen-Hack absorbiert dabei eine verhältnismäßig große Menge des zuzugebenden Wassers und sorgt damit für reichlich Volumen. Im Falle der Gerichte sind die Gewürzmischungen auf die angegebenen 4 Portionen abgestimmt.

20180502_140601

Geschmacklich hat das Sonnenblumen Hack positiv überrascht. Auch wenn der Laie erschmeckt, dass es sich hierbei nicht um das gewohnte (Rinder)hack handelt, sagte es sowohl Sportlern als auch dem Normalverbraucher zu. Bei der Chili con Carne und der Bolognese fehlte uns etwas an Tomaten-Sauce, welche sich selbstverständlich problemlos hätte ergänzen lassen.

20180503_120438

Zur Portionsgröße sei gesagt, dass getrost 2 angegebene Portionen pro Person kalkuliert werden können. Die Gewürze sind insgesamt sehr trefflich auf das Gericht abgestimmt.

20180511_174136

Besonders gefallen hat mir die pure Variante, mit der alle denkbaren Gerichte mit Hackfleisch in einer veganen, Sportler-gerechten Version kreieren lassen. Hier zum Beispiel Frikadellen oder auch eine Low-Carb Variante von Spaghetti Bolognese mit Zucchini-Nudeln.

SonnenblumenHack.jpg


Fazit

Eine innovative Fleischalternative, welche gesund und genussvoll ohne Soja auskommt, mag hohe Erwartungen an das Produkt wecken – und dennoch weiß die Sunflower Family wovon sie spricht. Neben dem einstimmig als lecker bewerteten Geschmack, sympathisiert das vegane Hack mit einer vorbildlichen Zusammensetzung und Nährwerten, welche nicht nur Konkurrenzprodukte in den Schatten stellt, sondern sich sogar mit dem tierischen Original zu messen vermag. Insbesondere in einer Diät bietet das Sonnenblumen Hack in der pflanzlichen Ernährung eine schmackhafte und praktische Option, welche nicht nur bei Anhängern der veganen Ernährung Anklang zu finden verspricht.

Der Preis für eine Packung des puren Sonnenblumen Hacks beträgt 4,49€ und ist meines Erachtens durchaus preiswert angesetzt. Erhältlich ist das Sonnenblumen Hack beispielsweise >hier< bei Amazon und ausgewählten Online Shops.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: