Gesunde Mozartkugeln 🎼🇮🇹👌🏻

Wenn ich schon im Herkunftsland des Marzipans bin, zeige ich Euch passend meine neuste Kreation 😋🇮🇹
Marzipan kann man glaube ich nur lieben oder verabscheuen 🙈 wie schaut’s bei Euch aus? 😁


Zutaten

🎵 1 Dose Kichererbsen (~265g Abtropfgewicht)
🎵 30g Mandelmehl
🎵 15g Kakaopulver
🎵 1g Matcha Pulver (oder anderes grünes Färbungsmittel)
🎵 10g Flastys Aroma Marzipan (von @blacklinetwo >Rabattcode<)*
🎵 30ml Mandelmilch
🎵 10g Erythrit (hier von @wohltuer.de >Rabattcode<)*

🔹️ Schoko Glasur 🔹️
🍫 20g Kokosöl
🍫 10g Kakaopulver
🍫 10g Erythrit


Zubereitung

👉🏻 Kichererbsen abtropfen lassen und mit der Mandelmilch pürieren.

👉🏻 Die Masse mit Mandelmehl vermengen und ~60g vom Teig nehmen welche mit  Xylit und Kakaopulver gemischt und 10 kleine Kugeln draus geformt werden.

👉🏻 Das Marzipan Aroma zum restlichen Teig geben und ca. ~80g des Teigs mit dem Matcha Pulver vermengen.

👉🏻 Die drei Teigbestandteile für mindestens 30 Minuten kaltstellen.

👉🏻 Den grünen Teig ausrollen und die Schoko-Kugeln damit eindecken.

👉🏻 Den restlichen Teig ausrollen und die nun grünen Kügelchen damit bedecken.

👉🏻 Für die Schokoladenglasur das Kokosöl in der Mikrowelle bis zur flüssigen Konsistenz erwärmen, mit Kakaopulver und Süße vermengen und die Marzipan Kugeln damit übergießen.

👉🏻 Komplett auskühlen lassen und genießen!


Nährwerte

580 kcal | 29 Fett | 46 Kohlenhydrate | 34 Eiweiß

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: