Healthy Protein Soft Cakes 🍪🍊🍫

Ein luftig leichter Biskuit gepaart mit dem fruchtigen Aroma natürlicher Orange, vollendet durch eine Schicht knackig-zarter Schokolade – und das ganze auch noch absolut Fitness-tauglich. Wer mag ein (paar) Soft Cake? 🤤


Zutaten

👉🏻 Für 20 Softcakes

⭕ Biskuitschicht ⭕
🍪 1 Dose  Kichererbsen (~ 265g Abtropfgewicht)
🍪 60g Apfelmus (ungesüßt)
🍪 30g Vanille-Whey (ich verwende @fsa_nutrition * – oder ein pflanzliches Protein für die vegane Option)
🍪 30ml Milch (hier Mandelmilch)
🍪 4 g Backpulver
🍪 Süßstoff und Geschmack für den Geschmack
⭕ Orangen Gelee-Schicht ⭕
🍊 1 Orange (~ 130g)
🍊 4g Agar-Agar (vegane Gelatine)
⭕ Schokoladenüberzug ⭕
🍫 40g Kokosöl
🍫 20g Kakaopulver
🍫 Süßstoff nach Belieben


Zubereitung

👉🏻 Alle Zutaten für die Biskuit Schicht gründlich miteinander pürieren.
👉🏻 Ein Backblech mit Backpapier auslegen und ~ 20 Softcake-Kekseteige darauf verteilen.
👉🏻 Für 25 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180 ° C backen und vollständig abkühlen lassen.
👉🏻 Für die Orangengelee-Schicht zunächst das Geliermittel vorbereiten, indem das Agar-Agar (oder die Gelatine) mit 3-4 Esslöffeln Wasser verrührt wird und für mindestens 5 Minuten gelieren lassen.
👉🏻 Orange schälen, pürieren und in der Mikrowelle erhitzen.
👉🏻 Die Geliermischung in den heißen Orangenpüree einrühren und auf den Biskuit-Böden verteilen (ich habe die Kekse umgedreht, so dass Sie die flache Seite oben liegt.
👉🏻 Die nackten Soft Cakes  im Kühlschrank fest werden lasseb (~ 1 Stunde)
👉🏻 In der Zwischenzeit die Schokoladenglasur zubereiten, indem das Kokosöl in der Mikrowelle bis zum flüssigen Zustand erwärmt und nun mit den restlichen Zutaten der Glasur vermengt wird.
👉🏻 Zum Schluss die Softcakes kopfüber in die geschmolzene Schokolade tunken (oder begießen) und ein letztes Mal im Kühlschrank auskühlen lassen. 🏁

Nährwerte

Vergleich pro 100g

Rezept    142 kcal | 8,3 Fett | 11,1 Kohlenhydrate | 6,2 Eiweiß
Original 385 kcal  | 10 Fett | 69 Kohlenhydrate | 3 Eiweiß


*Beitrag enthält Werbung
Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: