Healthy Twix 🍫😍

Wusstet ihr dass Twix unter dem Namen „Raider“ auf den Markt kam? 🤓 Von „Twix“ habe man sich eine größere Beliebtheit erhofft 😅 – zumindest gegenüber den Softcakes scheint es laut Umfrage in meiner Instagram Story geklappt zu haben 😜
Ich frage mich übrigens wann die dank billi…effizientem Einsatz von Kollagen als Protein-Version geschimpfte Twix Version auf den Markt kommt🤔

Die Rezeptinspiration stammt mal wieder von meiner geschätzten Foodbloggerin @marias.healthytreats 😊


Zutaten

🔷️ Keksschicht 🔷️

🍪 80 g Mandelmehl
🍪 20 g Kokosmehl
🍪 75 g ungesüßtes Apfelmus
🍪 Flavedrops Vanille
🍪 Süßungsmittel
🔷️ Karamellschicht🔷️
🍮 150 g Dateln
🍮 15g Mandelmehl
🍮 100ml Wasser
🔷️Schokoladenglasur🔷️
🍫 50 g Kokosnussöl
🍫 25g Kakaopulver
🍫 Süßungsmittel


Zubereitung

👉🏻 Für den Keksboden alle trockenen Zutaten zusammen mischen und anschließend das Apfelmus hinzufügen.

👉🏻 Den Keks so dick wie gewünscht auf einem Backblech ausrollen und 15 Minuten bei 180 ° C im vorgeheizten Ofen backen.

👉🏻 Für die Karamellschicht, die Dateln für 10 Minuten im Wasser einweichen und anschließend pürieren.
👉🏻 Für die etwas festere, karamellartige Konsistenz noch etwas Mandelmehl unterrühren und auf die abgekühlte Kekssschicht verteilen.
👉🏻 In Twix-Pralinen Größen schneiden und für 10 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen (bei mir kamen 10 Stück raus)
👉🏻 In der Zwischenzeit die Schokoladenglasur zubereiten, indem das Kokosöl in der Mikrowelle bis zum flüssigen Zustand erwärmt und nun mit den restlichen Zutaten der Glasur vermengt wird.
👉🏻 Zum Schluss die Twix mit der flüssigen Schokolade ummanteln und ein letztes Mal im Kühlschrank auskühlen lassen. 🏁


Nährwerte

Vergleich pro 100g

Healthy Twix: 270 kcal | 13 Fett | 26 Kohlenhydrate | 12 Eiweiß
Original Twix: 495 kcal | 24 Fett | 65 Kohlenhydrate | 5 Eiweiß

 

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: