Reis, Hähnchen, Brokkoli – zurecht beliebt?💪

Das wohl klassischste Fitness- & Bodybuilding Essen – warum eigentlich? 🤔
Hier mal einige Aspekte 👉


✔️ Einfache Zubereitung✔️
Seien wir ehrlich: Reis zu kochen und Hähnchenbrustfilet zuzubereiten sollte auch ein Kochlegastheniker hinbekommen, der zuvor höchstens eine TK-Pizza in den Ofen geschoben hat 🐒

✔️ Mealprep ✔️
Das ganze kann zudem problemlos über mehrere Tage im Kühlschrank verweilen ohne an Geschmack zu verlieren – wie auch, wenn es praktisch keinen gibt 🙌

✔️ Makronährstoffe in Reinform ✔️
Kaum eine andere Kombi lässt es derart leicht zu, die Makro-Nährwerte des Gerichtes anzupassen. Mehr Protein –> mehr Hähnchen ohne dabei die Fett- und Kohlenhydratmengen zu verändern. Mehr Kohlenhydrate –> mehr Reis – wieder ohne nennenswerten Effekt auf den Eiweiß- und Fettwert 📊⚙️

✔️ Günstig ✔️
Selbstverständlich findet man auch hier Bio-, Öko-, Superfood- Reis und Hähnchen, aber objektiv betrachtet, bekommt man alle Zutaten selbst als Student easy finanziert💰💶.

✔️ Verträglichkeit ✔️
Ausgenommen auf die Antibiotika im Hähnchenfleisch wird kaum eine Person mit Reis- oder Hähnchen-Unverträglichkeiten finden. Reis ist übrigens Glutenfrei👌


Achja und grundsätzlich gilt „Never touch a running system“ ⚠️😊

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: