Möhrenkuchen mit Schoki-Glasur 🥕🍰🍫😍

Die Idee für 👆 dieses Prachtstück 😍 stammt von einem Kürbiskuchen aus @marias.healthytreats Rezept-Repertoire 😊 Kürbis könnt ihr nämlich äquivalent zu Möööhrchen ersetzen 👐 und wie lässt sich nahezu jeder Kuchen zu einer Symphonie für Gaumen und Augen undichten? Mit Schokolaaaade 🍫😅


Zutaten

🥕 400g Karotten ohne Schalde
🥕 50g Hafermehl
🥕 1 Ei
🥕 5g Backpulver
🥕 30g Whey
🥕 Süße n.B.

📍 Glasur:
🍫 15g Backkakao
🍫 45 ml Wasser
🍫 3g Agar agar / Gelatine


Zubereitung

👉🏻 Möhren weich kochen oooder mikrowellieren (klein schneiden und mit 2 Esslöffeln Wasser für 7 Minuten bei 800 Watt).

👉🏻 Möhren fein raspeln oder pürieren und mit den restlichen Kuchenzutaten vermengen.

👉🏻 Bei 180°C für 25-30 Minuten backen.

👉🏻 Für die Glasur die / den Gelatine(nersatz) mit 3 Esslöffeln Wasser anrühren und einige Minuten quellen lassen.

👉🏻 Zwischenzeitlich den Kakao mit Wasser cremig rühren und erwärmen (Mikrowelle regelt).

👉🏻Angedickte Gelatine / Agar agar drin lösen und die Kakaomasse auf den Kuchen geben.

👉🏻 Etwas im Kühlschrank fest werden lassen und genießen.


Nährwerte

405 kcal | 10 Fett | 55 Kohlenhydrate | 39 Eiweiß 💪

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: