alphavitalis – Whey Isolat

Wer heute den Entschluss fasst, eine neue Supplement-Marke erfolgreich auf den Markt zu lancieren, begibt sich in sinnbildlich in ein Haifischbecken und muss daher mit Innovationen, einem unschlagbaren Preis oder anderen Qualitäten locken. Ob dieses Potenzial bei bei der jungen Marke alphavitalis gegeben ist, wird in diesem Review mit dessen Flaggschiff des 100% Whey Isolats beantwortet. Angeboten wird es derzeit im alphavitalis Onlineshop und dem Online-Versandhändler Amazon in den Geschmacksrichtungen:

  • Schoko und
  • Vanille

Verpackung & Design

Alphavitalis_Isolat_Design.jpg

Kompakte, schwarze Kunststoffdose mit 1000g Inhalt und einem übersichtlich und unkompliziert gestalteten EtikettenDesign. Alle Angaben sind gut leserlich in Deutsch abgedruckt. Die Wahl der Kunststoffdose statt dem alternativen Standbeutel verleiht dem Produkt eine gewisse Wertigkeit, welche sich jedoch i.d.R. im Preis des Produktes widerspiegelt – dazu später mehr. Ein Scoop (Messlöffel) liegt bei.


Inhaltsstoffe

Molkenproteinisolat (enthält Emulgator Sojalecithin) 93,3 %, Kakaopulver stark entölt, Aroma, Verdickungsmittel Guarkernmehl, Süßungsmittel Sucralose, Pyridoxinhydrochlorid.

Eine übersichtliche, nicht zu kritisierende Zutatenliste. Das Vitamin B6 sei als Nice-to-Have gewertet.


Nährwerte

Nährwerte Pro 100 g
Brennwert 356 kcal
Fett 1,4 g
 – davon gesättigte 0,33 g
Kohlenhydrate 3,3 g
 – davon Zucker 1,0 g
Ballaststoffe 1,9 g
Eiweiß 85,7 g
Salz 0,44 g
Vitamin B6 4,8 mg

Ein sehr gutes und den Inhaltsstoffen nach realistisches Nährwerteprofil. Das zur Herstellung von Isolat verwendete Filtrationsverfahren ermöglicht den hohen Eiweiß-Gehalt von bis zu 90 % bei neutralen Geschmacksrichtungen und gleichzeitig sehr geringen Anteilen an Kohlenhydraten (primär Milchzucker) sowie Fett. Letzteres bleibt im Falle der getesteten Schoko-Sorte trotz des enthaltenen Kakaos auffällig gering.

Alphavitalis_Isolat_Nährwerte.jpg


Aminosäurenprofil

Aminosäuren  pro 100 g
 Leucin  9,1 g
 Lysin  8,5 g
 Valin  4,6 g
 Threonin  6,8 g
 Isoleucin  4,7 g
 Phenylalanin  2,8 g
 Methionin  2,0 g
 Tryptophan  1,8 g
 Histidin  1,4 g
 Prolin  5,5 g
 Tyrosin  2,6 g
 Arginin  1,8 g
 Glycin  1,6 g
 Cystein  1,6 g
 Glutaminsäure  15,6 g
 Asparaginsäure  10,8 g
 Serin  4,9 g

Zuallererst sei erwähnt, dass ein abgedrucktes Aminoprofil ein grundsätzliches Qualitätsmerkmal an sich darstellt und hier demnach positiv zu werten ist. Das abgebildete Profil bezieht sich auf „100 g“, wobei diese Notation nicht eindeutig zu erkennen gibt, ob 100 Gramm des Produkts oder, wie üblich, des Proteins gemeint ist. Die Summe der Aminosäuren-Mengen beträgt 86,1 g, welche auf einen Fehler im gezeigten Profil hindeutet. Lässt man diesen außen vor, kommt man auf 40,3 g essentieller Aminos und 17,4 g BCAAs pro 100 g des alphavitalis Whey Isolats. Hinweise auf Aminospiking (Streckung des Proteinanteils mit „billigen“ Aminosäuren) sind nicht zu erkennen.


Löslichkeit & Geschmack

Empfohlen wird ein Mischverhältnis vom 30 g Pulver auf 200 ml Wasser. Sowohl aus dem Shaker, als auch lediglich mit dem Löffel angerührt, erhält man mit dieser Empfehlung einen klumpenfreien, homogenen Shake.

Alphavitalis_Isolat_Geschmack.jpg

Geschmacklich punktet das alphavitalis Whey Isolat mit einem schokoladigen, aber nicht penetrant süßem Aroma ohne Nach- oder Beigeschmack von Süßstoff u.Ä.
Selbstverständlich werden die meisten „Schoko-Wheys“ intensiver und süßer schmecken, wobei hier nicht vergessen werden darf, dass es sich bei dem alphavitalis Produkt um ein Isolat und kein Konzentrat handelt und letzteres aufgrund eines höheren Fett- und Milchzucker-Gehaltes meist geschmacksintensiver ausfällt.


Fazit & Preis

Die junge Marke alphavitalis platziert mit dessen Whey Isolat ein wohlschmeckendes, transparentes und hochwertiges Produkt auf den stark umkämpften Markt. Kleinere Korrekturen am Aminosäuren-Profil würden auch die angeführte, wenige Kritik negligieren. Ob zwei Geschmacksrichtungen genug Interesse beim Kunden wecken, bleibt abzuwarten.

Der Preis der 1000 g Dose beträgt aktuell 27,99 € und damit etwas über dem Durchschnitt eines vergleichbaren Isolat-Wheys.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: