Swarm Protein

Was für die einen nach einer spätpubertären Mutprobe klingt, zählt für andere zu den gewöhnlichen Nahrungsmitteln oder gar zu Delikatessen. Dieser Gedanke schreckt die drei Unternehmer rund um Swarm Protein nicht davon ab, Insekten auch auf den westlichen Speiseplan zu bringen.
Die Idee dieser innovativen Proteinquelle überzeugt nicht nur die Gründer selber, sodass das über Crowdfunding finanzierte Projekt vor Ablauf des Finanzierungszeitraums das Budget-Ziel erreicht hat und die ersten Samples der Insektenprotein-Riegel bereits versandt wurden.

Für den Markteintritt lanciert Swarm Protein die drei Geschmacksrichtungen Red Berries, Chia Hazelnut und Raw Cacao, wovon jeweils ein Exemplar auch auf diesem Blog vorab getestet werden darf. Aufgrund der Sample-Packungen wird nicht wie üblich auf das Design eingegangen, welches jedoch den Produktbildern nach sehr gelungen ausfallen dürfte.

dav

Stattdessen thematisieren wir die Frage, warum ausgerechnet ein derartig exotischer Proteinriegel ein Erfolgsrezept zu sein verspricht. Die Stichworte lauten hier funktional & nachhaltig. Neben einem hohen Proteingehalt und allen 9 enthaltenen essentiellen Aminosäuren, benötigen die in den Riegeln verwendeten Grillen nur einen Bruchteil der ökologischen Ressourcen gegenüber dem Rind als alternative Proteinquelle. Auf der Website (>hier<) finden sich ausführliche und äußerst lesenswerte Infos hierzu!

dav


Inhaltsstoffe

Red Berries

Getrocknete & gemahlene Datteln, Grillenmehl, Leinmehl, Rosinen (Rosinen, Sonnenblumenöl), getrocknete & gesüßte Cranberries (Cranberries, Apfeldicksaft, Sonnenblumenöl), Haferflocken, Apfelsaftkonzentrat, geröstete Mandeln, Sonnenblumenkerne, Agavendicksaft, Leinsamen, Honig, Rote Beetesaftkonzentrat, getrocknete und gemahlene Himbeeren, Meersalz, natürliches Aroma.

Chia Hazelnut

Getrocknete & gemahlene Datteln, Grillenmehl, Haferflocken, Leinmehl, Rosinen (Rosinen, Sonnenblumenöl), Agavendicksaft, Birnensaftkonzentrat, geröstete & gemahlene Haselnüsse, Honig, geröstete Mandeln, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Chiasamen (Salvia hispanica), Meersalz, natürliches Aroma.

Raw Cacao

Getrocknete & gemahlene Datteln, Grillenmehl, Rosinen (Rosinen, Sonnenblumenöl), Leinmehl, Agavendicksaft, Haferflocken, Apfelsaftkonzentrat, Zartbitterschokolade (Rohrohrzucker, Kakaomasse, Kakaobutter), rohe gebrochene Kakaobohnen, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, geröstete Mandeln, stark entöltes Kakaopulver, Meersalz, natürliches Aroma.

Eine in zweierlei Hinsichten besondere Zusammensetzung. Allen voran ist erwartungsgemäß die besondere Proteinquelle in Form von Grillenmehl zu nennen, welche zudem als ausschließlicher Eiweißlieferant fungiert. Die zweite Auffälligkeit betrifft den Verzicht auf praktisch jegliche Synthetik, wie sie in anderen Proteinriegeln heute als obligatorisch angesehen wird. Kein Süßstoff, kein Verdickungs- oder Konservierungsmittel, sondern natürliche Alternativen wie etwa die Konsistenz-gebende Datteln.


Nährwerte

Nährwerte
pro Riegel (50)
Red Berries Chia Hazelnut Raw Cacao
Brennwert 179,8 kcal 182,9 kcal 182,9 kcal
Fett 5 g 6 g 6 g
Kohlenhydrate 22,5 g 21 g 21 g
Ballaststoffe 9 g 9 g 10 g
Eiweiß 10 g 10 g 10 g

Leider verrät Swarm Protein zur Zeit lediglich die prozentuale Makronährstoff-Verteilung, sodass die oben aufgeführten Angaben eigenhändig berechnet wurden (1g Fett = 9,3 kcal, 1g Kohlenhydrate = 4,1 kcal, 1g Eiweiß = 4,1 kcal).

Bei den Kohlenhydraten stammt vermutlich ein Großteil aus Fruchtzucker, sodass wir der Insektenriegel nicht in die Low-Carb Kategorie fällt, aber auch kein typisches Nährwerteprofil eines Energieriegels aufweist. Geringer bis moderater Fett– und Kohlenhydrat-Anteil, verhältnismäßig viele Ballaststoffe und eine gesunde Portion (Insekten)-Eiweiß.


Optik, Konsistenz & Geschmack

Drei Riegel, drei Kriterien, drei Abschnitte.

Red Berries

SwarmProtein_RedBerries.jpg

„Man isst was man sieht“ lautet die Devise für alle der drei Kandidaten. Optisch lässt sich eine rötlich-braune Grund-Textur mit kleineren Samen, Kernen und im Falle des Red Berries Insektenriegels auch Spuren von Beeren. Zur Beruhigung: ganze Schalentierchen oder deren Beinchen wird man hier nicht finden – versprochen.
Konsistenz-bestimmend sind hier die Datteln, welche dem Insektenriegel eine angenehme, bissfeste Konsistenz verleihen, welcher im Mund weder zu sandig noch zu klebrig ausfällt. Auch beim Geschmack dominieren die angenehm süßen Datteln. Hinzu kommt eine feine Nuss-Note und schließlich die fruchtigen Cranberrys und Rosinen. Kein penetranter Süßstoff- und Synthetik-Gaumen, wie man ihn besonders von fruchtigen Proteinriegeln her kennt. Stattdessen ein sehr natürlicher, fruchtiger Snack.

Chia Hazelnut

sdr

Optisch unterscheidet sich der Chia Hazelnut Insektenriegel minimal von seinen Geschwistern, wobei hier aufgrund der fehlenden roten Beete die Textur insgesamt heller erscheint.
Die Geschmacksnerven werden diesmal von einer dominanteren Nussnote und dem prägnanten Aroma der Datteln. Die Gesamtkomposition fällt wieder sehr natürlich aus, wobei die Chia-Samen ohne Kenntnis nicht herausgeschmeckt werden können.

Raw Cacao

sdr

Bei den Äußerlichkeiten kann auf die Vorgänger verwiesen werden, lediglich mit einem etwas dunkleren Teint durch den enthaltenen Kakao. Neben den unverkennbaren Datteln kämpft sich dasein oder andere Stückchen leckere, dunkle Schokolade durch. Wer an konventionelle Schokoriegel mit Glasur & Co. gewohnt ist, wird seine Schoko-Süßhunger-Gelüste hiermit nicht stillen können.


Fazit

Swarm Protein ist der wahrscheinlich außergewöhnlichste und damit auch interessanteste neue Konkurrent, welcher außer der Masse an vermeintlich verschiedenen Proteinriegeln gerade wegen seinem innovativen Charakter alle Blicke auf sich zieht. Die sorgfältig gewählten Inhaltsstoffe hinterlassen einen positiven Eindruck und dürfen von Gaumen & Augen verkostet werden. Auch wenn keiner der drei Insektenriegel in Punkto Geschmack mit den üblichen Proteinriegeln verglichen werden kann, sympathisiert hier eine sehr natürliche, teils fruchtige, teils nussige Kompositionen, welche etwas an Müsli- und Fruchtriegel erinnern mögen.
Ob sich der innovative Insektenriegel durchsetzt ist nicht zuletzt eine Frage der Wirtschaftlichkeit, wobei die Vorteile des Protein aus sechsfüßigen Krabblern, der Geschmack und die Exotik der Idee für einen Erfolg sprechen.
Derzeit ist der Insektenriegel ausschließlich über die Crowdfunding-Plattform Startnext >hier< beziehbar.

dav

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: