ALLNUTRITION – Protein Bar

Proteinriegel gehören zweifelsohne zu den beliebtesten Snacks von Fitness Enthusiasten und dürfen daher schlichtweg nicht im guten Sortiment einer Supplement-Marke fehlen. Kein Wunder also, dass der ohnehin stark wachsende Hersteller ALLNUTRITION nicht lange mit eigenen Riegeln warten lässt und Mitte 2017 gleich mehrere Snack-Produkte lanciert. Hierzu zählt auch der Protein Bar in den zwei Geschmacksrichtungen Banana und Chocolate.


Verpackung & Design

bdr

Passend zum Produktnamen fällt auch die Optik weniger einfallsreich, dafür dezent aus. Übersichtliches und unaufdringliches Verpackungsdesign welches zwischen anderen Protein Riegeln durchaus hochwertig wirkt. Die Angaben auf der Rückseite sind gut leserlich in Polnisch und Englisch abgedruckt.


Inhaltsstoffe

Da sich die Zutatenlisten der beiden Geschmacksrichtungen nicht nennenswert unterschieden, wird folgend nur die Banana Sorte aufgeführt:

Proteinmischung 27 % (Soja-Protein-Isolat 9,5 %, Reisprotein 7,5 %, Molkenprotein-Konzentrat 7 %, Milchprotein 2 %, Hühnereiklar-Pulver 1 %), Verdickungsmittel: Polydextrose, Dunkler Schokoladenüberzug 18 % (Zucker, vollständig hydriertes Palmfett, Kakaopulver 16 %, Emulgator: Soja Lecithin, Aroma), Oligofruktose, Palmöl, Rapsöl, Feuchthaltemittel: Glycerol, Soja-Flocken, Inulin, BCAA Mischung (Leucin 0,84 %, Isoleucin 0,28 %, Valin 0,18 %), Emulgator: Soja Lecithin, Salz, Vitamine (C, Niacin, E, Pantothensäure, B6, Riboflavin, Thiamin, Folsäure, Biotin, B12), Milchsäure, Aroma, Konservierungsmittel: Sorbinsäure, Farbstoff: Curcuma.

Eine umfangreichere Aufzählung, welche gemischte Emotionen weckt. So könnte für viele die verwendete Proteinmischung mit teils geringer wertigen Eiweißquellen enttäuschen, wobei das Soja- oder auch das Reisprotein oftmals einen positiven Einfluss auf die Konsistenz haben. Lobenswert ist die Mengenangabe der wesentlichen Inhaltsstoffe und der Verzicht auf gesundheitlich kritische Zutaten. Ob die Zugabe der Vitamine wie auch der BCAAs (nur bei Banane!) notwendig ist, sei dahingestellt, doch wäre eine Angabe der Rohstoffquelle der Aminosäuren nicht verkehrt (Kenner wissen warum).
Nennenswert zur Chocolate Sorte ist die Zugabe von Glucosamin-Sulfat und Chondroitin-Sulfat, wobei es sich bei beiden um wesentliche Bestandteile der Gelenkknorpel handelt und diese somit bei entsprechenden Beschwerden als Ergänzungsmittel eingenommen werden.
Auch interessant ist der Verzicht auf zusätzliche Süßstoffe.


Vitamine & Nährwerte

Nährwerte pro Riegel (60 g) Banana Chocolate
Brennwert 220 kcal 200 kcal
Fett 9,6 g 9,6 g
 – davon gesättigt 5,4 g 6,5 g
Kohlenhydrate 25,8 g 13,8 g
 – davon Zucker 7,2 g 7,2 g
Ballaststoffe 14,4 g 13,6 g
Eiweiß 15 g 15 g
Salz 0,4 g 0,4 g
L-Leucin 1,62 g
L-Isoleucin 0,78 g
L-Valin 0,78 g
Glucosamine 480 mg
Chondroitin 180 mg

Neben der üblichen Angabe der Nährwerte wird auch eine Auflistung der enthaltenen Vitamine abgedruckt, welche aufgrund deren expliziter Zugabe ihre Daseinsberechtigung hat. Gleiches gilt für die Mengenangabe der BCAAs und des Glucosamines & Chondroitins.

Dem Makroprofil nach lässt sich der ALLNUTRITION Protein Bar nicht eindeutig als Diät- oder Aufbau-/ Energieriegel bezeichnen, sondern ordnet sich als Allrounder in der Mitte ein. 25 % Protein sind kein rekordverdächtiger Wert, aber werden dem Produktnamen gerecht. Knapp 10 g Fett pro Riegel sind in Anbetracht des Schoko-Überzugs absolut moderat. Mit 43 % bzw. 23 % Kohlenhydraten wird sich der Riegel schwer mit einer Low-Carb Diät in Einklang bringen lassen.


Konsistenz, Geruch & Geschmack

Anders als der Geruch und der Geschmack, lässt sich die Konsistenz für beide Sorten gemeinsam beschreiben. Knackiger Schokoladenüberzug mit bissfestem, aber nicht zähem Kerngefällt. Crispie-Stückchen, welche die verwendete Zutatenliste begründen würden, sucht man übrigens vergeblich.

Banana

bdr

Kaum ist die Folie des Banana Protein Bar‘s aufgerissen, kommt einem der vertraute Duft von Schoko-Bananan-Pralinen entgegen. Obwohl Bananen-Geschmacksrichtungen oftmals fürchterlich künstlich schmecken, überrascht der Protein Bar positiv mit einem nicht penetrant süßen und gelungenem Bananen-Aroma, welches wunderbar mit der dunklen Schokolade harmoniert. Einen natürlichen Fruchtgeschmack darf man hier verständlicherweise nicht erwarten – apropos hätten sich „echte“ Bananenstückchen in der Masse nicht schlecht getan.


Chocolate

bty

Einzig dem Geruch nach könnte man den Chocolate Riegel mit einem abgekühlten Schoko-Brownie vergleichen, doch mit dem ersten Bissen bewahrheitet sich eine Befürchtung: das Reisprotein. Wäre dieser hartnäckige Beigeschmack des sandigen Eiweißes nicht vorhanden, genießen man einen leckeren, schokoladigen und nicht überzuckerten Snack.


Fazit

Schlichter Name mit dezent wirkendem Verpackungsdesign, eine mittelmäßige Zusammensetzung aufgrund der gewählten Proteinquellen Zusätzen und dem Nährwerteprofil eines Pendants zwischen Diät- und Aufbauriegels. Geschmacklich erinnert die Bananen-Sorte an einen beliebten Klassiker, während bei der Schoko-Version die gewählten Inhaltsstoffe Abstriche beim Genuss bedingen.

Erhältlich ist der ALLNUTRITION Protein Bar >hier< zu einem Preis von 2,49 € pro Riegel. Mit dem Code “ AWI10 „ spart ihr zusätzlich 10 % auf das gesamte Allnutrition Sortiment im Afterworkout-Shop und unterstützt dabei kosten- & schmerzfrei den Blog.

Advertisements

Ein Kommentar zu „ALLNUTRITION – Protein Bar

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: