BPN – Protein Pudding

Wer etwas Abwechslung in der Eiweißversorgung sucht, greift beim nächsten Mal einfach zum Pudding aus dem Kühlschrank. Möglich machen will dies Body Performance Nutrition (BPN) mit dem Protein Pudding, welcher in den zwei klassischen Geschmacksrichtungen Vanille und Schoko angeboten wird. Ob sich der Kauf lohnt, wird in diesem Testbericht geklärt.


Verpackung & Design

Jpeg

Ein unaufdringlich, aber dennoch ansprechend gestalteter Karton-Umschlag mit einem Vanille-Pudding und Produkt Highlights auf der Vorderseite und allen gewünschten Angaben auf der Rückseite abgebildet. Die vier aufeinander gestapelten Becher zu je 150 g Inhalt sind ebenfalls etikettiert und praktischerweise mit allen wichtigen Angaben versehen. Selbst die Folie trägt einen entsprechenden Druck, sodass nicht das Gefühl eines Massenwarenprodukts im entsprechendem Kartonumschlag aufkommt.


Inhaltsstoffe

Magermilch, Milchprotein, Aroma, Süßstoffe: Sucralose, Acesulfam K, Farbstoff: Beta Carotin, Stabilisator: Carrageen.

Eine erstaunlich übersichtliche Zutatenliste, dessen Länge selbst manch Proteinpulver übertrifft. Als Eiweißquellen kommen hochwertige, tierische Eiweiße (Casein) zum Einsatz. Beim Aroma ist aufgrund dem fehlenden Zusatz von synthetischer Herkunft auszugehen. Zwei bekannte Süßstoffe, ein natürlicher Farbstoff und das Verdickungsmittel Carrageen, welches bei entsprechend veranlagten Personen allergische Reaktionen auslösen kann.


Nährwerte

BPN
Protein Pudding
Handels-üblicher
Pudding
Nährwerte pro 100 g 150 g (1 Portion) 150 g
Brennwert 61 kcal 92 kcal 136,8 kcal
Fett 0,2 g 0,3 g 2,2 g
 – davon gesättigt 0,12 g 0,18 g 1,2 g
Kohlenhydrate 4,3 g 6,5 g 25,2 g
 – davon Zucker 4,3 g 6,5 g 13,2 g
Eiweiß 10,5 g 16 g 4,3 g
Salz 0,13 g 0,2 g 0,24 g
Ballaststoffe <0,1 g <0,15 g

Eine Sportler-gerechte Alternative muss entsprechende Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Produkt aufweisen können, sodass sich ein direkter Vergleich mit den Nährwerten der gleichen Menge eines handelsüblichen Vanille-Puddings anbietet. Der BPN Protein Pudding weiß ich allen Makronährstoffen einen Vorteil für den bewussten Konsumenten aufzuweisen. Angefangen beim geringeren Fettanteil, der knapp vier-fachen Menge an Eiweiß und einem Viertel der Kohlenhydrate als beim konventionellen Produkt. Die Kohlenhydrate stammen ausschließlich aus dem Milchzucker, sodass eine entsprechende Zusammensetzung resultiert. Nicht zuletzt liefert der Protein Pudding 32 % weniger Kalorien als die Versuchung aus dem Supermarkt.


Optik, Konsistenz & Geschmack

Ein farblich Original-getreuer Pudding, welcher von der Konsistenz her zunächst etwas wässriger erscheint. Beim Löffeln merkt man eine leicht heterogene Mischung, sodass in der cremigen Masse auch weiche Klumpenbildungen auszumachen sind, welche jedoch nicht unbedingt stören.

Jpeg

Insbesondere der sehr gut getroffene Geschmack relativiert die Konsistenz. Angenehme, nicht aggressive Süße mit einer unverkennbaren Vanille-Note, welche zwar nicht unbedingt natürlich ausfällt, aber dies auch bei einem konventionellen Produkt nicht zutrifft. Schmeckt lecker und verführt auch öfters vernascht werden.


Fazit

Qualitative Darbietung, gute Zutatenliste mit entsprechenden Vorteilen in der Nährwerte-Zusammensetzung aus kaum Fett, sehr wenig Kohlenhydraten und 10,5 % Eiweiß. Die Konsistenz kann nicht vollständig überzeugen, jedoch wird dieser Kritikpunkt durch den gelungenen Geschmack relativiert.

Der Preis für eine Packung mit 4 Puddings liegt aktuell bei 5,96 € und damit moderaten 1,49 € pro Portion.

Der BPN Protein Pudding ist >hier< beim BPN oder >hier< bei Amazon erhältlich.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: