ALLNUTRITION – Whey Protein

Europas größte Bodybuilding- und Fitnessmesse FIBO bietet jährlich die Möglichkeit neue Produkte, Innovationen und Hersteller kennenzulernen, wie es mir dieses Jahr unter anderem mit der polnischen Supplement-Marke ALLNUTRITION  glückte. Die erste nähere Bekanntschaft soll mit dem Klassiker unter den Nahrungsergänzungsmitteln geschlossen werden, dem Whey Protein, welches von der besagten Marke in aktuell 26 Geschmacksrichtungen angeboten wird. Ob es sich in der Flut an Herstellern hervorheben kann, wird anhand der Cookie-Sorte im 908 Gramm Beutel getestet.


Verpackung & Design

Jpeg

Die 2 Pfund Packung (908 g) wird in einem designtechnisch puristisch gehaltenem Standbeutel mit der entsprechenden Geschmacksrichtung vorne schmackhaft abgebildet angeboten. Demzufolge wird nicht jede Sorte kostensparend in ein und denselben Beutel gefüllt, wie es bei gewissen anderen Herstellern die Praktik ist. Die Angaben auf der Rückseite sind in dreisprachiger Ausführung abgedruckt und lassen nur eine Angabe vermissen.


Inhaltsstoffe

87,5 % Molkenproteinkonzentrat, Stabilisator E414, Apfelsäure, Aroma, Süßstoff: Sucralose.

Eine überschaubare Zutatenliste, welche kaum Kritik zu ernten weiß. Keine andere Proteinquelle als das erwartete Whey mit vorbildlicher Angabe der Menge, Sucralose als einziges Süßungsmittel und keine gesundheitlich bedenklichen Inhaltsstoffe. Unter der Bezeichnung E414 verbirgt sich Gummi Arabicum, ein harziger Pflanzensaft, welcher über den Dickdarm aufgenommen und über den Stoffwechselweg der kurzkettigen Fettsäuren verwertet wird. Die Apfelsäure als allgemein zugelassenes Säurungsmittel und synthetisches Aroma, wovon, wegen dem fehlen Zusatz, auszugehen ist.


Nährwerte

Nährwerte pro 100 g
Brennwert 379 kcal
Fett 6,6 g
 – davon gesättigt 3,6 g
Kohlenhydrate 9,8 g
 – davon Zucker 4,2 g
Eiweiß 70 g
Salz < 0,3 g

Diese werden auf der Verpackung zusätzlich pro 30 g, 60 g und 90 g angegeben, wie es nicht unbedingt notwendig ist. Ein insgesamt vertrauenserweckendes Bild, welches keinen großen Verdacht auf das Ausreizen gesetzlicher Toleranzgrenzen wecken lässt. Der etwas erhöhte Kohlenhydratanteil liegt mit unter in der Verwendung des Gummi Arabicum begründet. Moderater Fettgehalt und realistischer Proteinanteil von 70 %.


Aminosäurenprofil

fehlt leider und gehört schlicht und ergreifend auf die Verpackung. Platz wäre genug und auch in der Produktbeschreibung auf der Herstellerseite ist es nicht sichtbar plaziert. Lediglich beim Bestellvorgang gewährt man einen Blick in die in polnischer Sprache aufgelisteten Aminosäurenmengen. Schade.


Löslichkeit & Geschmack

Mit dem empfohlenen Mischverhältnis von 1 Teil Whey auf 5 Teile Wasser löst sich das Pulver gut, aber nicht perfekt auf, sodass beim Verrühren mit dem Löffel minimale Rückstände auf der Oberfläche zurückbleiben, welche jedoch nicht stören.

Jpeg

Geschmacklich trifft ALLNUTRITION den versprochenen Keksgeschmack durchaus souverän. Ein angenehmer, nicht aggressiv süßer (Butter-)Keks mit leichter Vanille-Nuance lassen das Whey bereitwillig regelmäßig genießen.


Fazit

Übersichtlich gestalteter Standbeutel mit Druck-Zip Verschluss, eine gute Zusammensetzung welche entsprechend realistische Nährwerte ermöglicht und ein leider fehlendes Aminogramm können hinsichtlich der ausschließlich objektiv bewertbaren Kriterien festgehalten werden. Trotz keiner makellosen Löslichkeit wurden die Erwartungen hinsichtlich des Keks-Geschmacks erfüllt.

Der Preis des getesteten 908 g Beutels liegt aktuell bei 12,96 € und damit unter manch Konkurrenzprodukt.

Das getestete ALLNUTRITION Whey Protein ist >hier< erhältlich.

Advertisements

Ein Kommentar zu „ALLNUTRITION – Whey Protein

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: