Women’s Best – Protein Pudding

Wie wäre es mal mit einem leckeren Pudding aus dem Kühlregal, statt dem üblichen Protein-Shake zur Deckung des Eiweißbedarfs? Als Schoko- oder Vanille Variante verspricht Women’s Best mit dem Protein Pudding eine Figur-freundliche Alternative zur konventionellen Zuckerbombe mit kaum Kohlehydraten, 14 g Protein und unter 100 kcal pro Portion anzubieten.
Ob Frau hier zuschlagen und Mann sich auch im femininen Sortiment umschauen sollte, wird in diesem Testbericht geklärt.


Verpackung & Design

Jpeg

Markentypisch Zielgruppen-orientiert. Ein knall pink farbener Kartonumschlag mit durchaus ansprechend gestalteter Frontseite und gewohnten Angaben auf den Laschen. Im Inneren stehen vier sehr neutral gehaltene Kunststoff-Becher mit silberner Folie, als hätte man sie vor der Etikettierung aus der Produktion genommen. Ohne Umschlag kann auch Mann seinen Pudding zwischen Magerquark und Pute im Kühlschrank verstecken.


Inhaltsstoffe

Laktosearmes Magermilchkonzentrat, Wasser, Milchproteine, Sahne, Polydextrose, Modifizierte Maisstärke, Maltodextrine, Emulgatoren (Mono-& Diglyceride von Speisefettsäuren), Aromen, Farbstoffe, Beta-Karotine, Verdickungsmittel (Carrageen, Guarkernmehl, Xanthan), Säurekorrektor (Kaliumhydroxid), Süßstoffe (Kalium-Acesulfam, Sucralose).

Eine mindestens genauso lange Zutatenliste wie bei einem handelsüblichen Pudding aus dem Kühlregal. Auch wenn die verwendeten Inhaltsstoffe weitestgehend als gesundheitlich unbedenklich gelten, scheut man keine Synthetik, wie etwa beim Aroma oder den Farbstoffen, da eine natürliche Herkunft i.d.R. als solche angegeben wird (Beta-Karotine gilt zwar als natürlicher Farbstoff, wird hier aber getrennt gelistet!). Die Proteinquellen aus laktosefreiem Magermilchkonzentrat und Casein sind willkommen zu heißen. Statt Einfachzucker, setzt Women’s Best auf Insulin-Spiegel neutralere Kohlenhydrat-Quellen, arbeitet mit einigen bekannten Verdickungsmitteln, wobei das verwendete Carrageen bei entsprechend veranlagten Personen allergische Reaktionen auslösen kann. Bestimmte Inhaltsstoffe, die nicht unbedingt zum üblichen Tagesplan zählen, wie etwa die Sahne, sind bei einem derartigen Produkt nahezu unvermeidbar.


Nährwerte

Women’s Best
Protein Pudding
Handelsüblicher
Pudding
Nährwerte pro 100 g 125 g (1 Portion) 125 g
Brennwert 74 kcal 93 kcal 114 kcal
Fett 1,7 g 2,1 g 1,8 g
 – davon gesättigt 1,1 g 1,4 g 1 g
Kohlenhydrate 2,45 g 3,1 g 21 g
 – davon Zucker 0,4 g 0,5 g 11 g
Ballaststoffe 2,4 g 3,0 g
Eiweiß 11,1 g 13,9 g 3,6 g
Salz 0,15 g 0,19 g 0,2 g

Eine Alternative für Sportlerinnen sollte entsprechende Vorteile zum konventionellen Produkt aufweisen, sodass sich ein direkter Vergleich des Women’s Best Protein Puddings mit einem handelsüblichen Pudding anbietet. Die Produkte weisen einen ähnlichen Brennwert und nahezu identischen Fettwert auf, doch trotz den verwendeten Kohlenhydrat-Quellen steht der Protein Pudding mit nur einem Siebtel des Kohlenhydrat-Anteils und einem Bruchteil an Zucker gegenüber der Zuckerbombe gut da. Die vierfache Menge an Protein rechtfertigt den Produktnamen, doch zur Deckung des Eiweißbedarfs wird selbst Frau einige Puddings täglich verzehren müssen.


Optik, Konsistenz & Geschmack

Jpeg

Eine stichfeste, fast schon Gelee-ähnliche Masse in einem etwas dunkleren Farbton, als man ihn vom handelsüblichen Vanille-Puddingdessert vorfindet. Die Temperatur spielt hinsichtlich der Konsistenz übrigens quasi keine Rolle.

Vier Becher für vier Testpersonen mit einem mehr oder weniger identischen Urteil zum Geschmack. Vollends überzeugen konnte der Pudding leider niemanden. Eine künstliche Süße mit einer faden Vanille-Note… Nicht ungenießbar, aber kein Ersatz für ein schmackhaftes Dessert.


Fazit

Das aus der Masse hervorstechende Design der äußeren Verpackung macht das Produkt zumindest für den weiblichen Kundenkreis attraktiv. Bei den Zutaten müssen unverarbeitete Lebensmittel bevorzugende Personen beide Augen zudrücken. Die Nährwerte wirken gegenüber dem sündhaften Dessert aus dem Supermarkt gut. Geschmacklich konnte das Women’s Best Produkt nicht wie bei der Protein Waffel aus einem vergangenen >Test< überzeugen.

Bei >Amazon< wird die Packung mit 4 Portionen zu einem Preis von 9,90 € und damit stolzen 2,48 € pro Pudding angeboten.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: