Ironmaxx – Protein Pudding

Gesundheitsbewusst essen oder Diät und trotzdem Hunger auf etwas Süßes? Wie wäre es da mit einem leckeren Pudding? …und dabei aus 86% Eiweiß und nur 2 % Kohlenhydrate – so zumindest die Versprechen von Ironmaxx zum eigenen Protein Pudding.


Optik

20170213_213423_1.jpg

Ein recht kleiner, bunter Standbeutel mit übersichtlichen Produktmerkmalen auf der Vorderseite und einer kleinen Informationsflut auf der Rückseite. Grund hierfür ist die identische Verpackung für alle Geschmacksrichtungen und Angaben in elf Sprachen. Geschickt gelöst mit allen drei Geschmacksrichtungen als Abbildung und die jeweilige Sorte als Schriftzug abgedruckt – aber ein eigenes Design je Geschmack wäre auch nicht verkehrt.


Inhaltsstoffe

Proteinmischung (Calciumcaseinat, Molkenproteinkonzentrat [Emulgator Soja-Lecithin]), Aroma, Verdickungsmittel (Xanthan), Süßungsmittel (Sucralose), Farbstoff Beta-Carotin, entaromatisiertes Vanillepulver, Salz.

Die Zutatenliste des Ironmaxx Protein Pudding ist nicht nur im Vergleich zum konventionellen Pudding-Pulver, sondern auch zu anderen Protein-Interpretationen anderer Hersteller vorbildlich kurz. Beim Eiweiß setzt man auf zwei hochwertige, tierische Proteinquellen aus dem Aminosäuren langsam in den Blutkreislauf abgegeben Calciumcasenat und dem bekannten Whey.

Beim Aroma ist aufgrund dem fehlenden Zusatz von synthetischer Herkunft auszugehen, während der verwendete Farbstoff natürlicher Herkunft ist.

Insgesamt durchgehend unbedenkliche und durchaus ausgesuchte Inhaltsstoffe.


Nährwerte

Nährwerte pro 100 g Portion (30 g)
Brennwert 380 kcal 114 kcal
Fett 1,6 g 0,5 g
-davon gesättigt 0,2 g 0,1 g
Kohlenhydrate 2,5 g 0,8 g
-davon Zucker 0,6 g 0,2 g
Eiweiß 85,7 g 25,7 g
Salz 0,2 g 0,1 g

Handelt es sich hier um ein Whey-Isolat oder ist tatsächlich von Pudding die Rede? Man wird wohl keinen direkten Vergleich mit einem konventionellen Pudding aus dem Supermarkt machen müssen um die Besonderheiten des Ironmaxx Protein Puddings zu erkennen. Schenkt man der Angabe glauben, so enthält der Dessert bessere Nährwerte als manch ein gutes Proteinpulver. Gewisse Anteile an Zucker müssen zwangsweise aus dem Milchzucker der hier verwendeten tierischen Proteinquellen kommen, welche in dem Fall erstaunlich gering ausfallen. Gleiches gilt für den Fettgehalt.

p_20170205_131611.jpg


Aminosäurenprofil

Es ist schon keine Selbstverständlichkeit ein Aminoprofil auf jedem Proteinpulver zu finden – und bei einem Pudding erst recht nicht. Bei der Zusammensetzung die zweifelsohne einen Proteinshake ersetzen kann, ist die Angabe durchaus berechtigt und zu loben. Gute 20,8g BCAAs, moderate 40,8g essentielle Aminosäuren und keine auffällig hohen Werte für die üblichen Amino-Spiking-Verdächtigen.


Zubereitung, Konsistenz und Geschmack

30g Pulver mit 200ml Wasser in einem Shaker für 20 Sekunden lang schütteln. Kein Milch aufkochen, kein Schneebesen, keine vielen abzuwaschenden Küchenutensilien.

p_20170212_132608.jpg

Tatsächlich nimmt das Gemisch eine Pudding-Original treue Konsistenz an, wobei zuerst das Wasser und anschließend das Pulver vermengt werden sollten, damit sich alles auflöst.

p_20170217_123849.jpg

Für den Geschmackstest durften / mussten wieder mehrere Probanden verkosten und ihre Meinung abgeben, welche in diesem Fall sehr verschieden ausfiel. Knapp die Hälfte fand ihn sehr lecker, während ich persönlich die Meinung der anderen Seite vertrat… Geschmackssache eben. Im Vergleich zum herkömmlichen Pudding fällt die Ironmaxx Variante deutlich weniger süß und „vanillig“ aus, wobei ein zusätzlicher Scoop Vanille-Whey dem ganzen eine sehr sympathischen Abrundung verleiht.


Fazit

Wer eine strickte Diät hält und den Drang nach etwas Süßem verspürt, kann hier getrost zuschlagen – ohne einen Zuck…Süßstoff-Schock zu erleiden. Auch wenn der Ironmaxx Protein Pudding in der Vanille Sorte geschmacklich wohl nicht mein Favorit unter den Protein Puddings wird, überzeugen hier eine sehr gute Zusammensetzung und phänomenale Nährwerte.

Der Preis für die 300 g Packung liegt aktuell bei 11,90 €, welcher einem Portionspreis von knapp 1,20 € entspricht.

Wer den Ironmaxx Protein Pudding (oder ein anderes Produkt aus dem Ironmaxx Sortiment) um 10% günstiger erwerben möchte, kann dies mit dem Code “ ILJA10 “ >hier<.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: