XXL Nutrition – Delicious Crunchy Protein Bar

Muss man für das wahre Geschmackserlebnis denn wirklich zu leeren Kalorien und billigen Schokoriegeln greifen? Bei wem es auch mal etwas energiedichter im Ernährungsplan sein darf, hat XXL Nutrition hier etwas Neues zu bieten. Randvoll mit Eiweiß und unvergleichbar lecker mit anderen Eiweißriegeln – so zumindest die Versprechen vom Delicious Crunchy Protein Bar.

Angeboten wird er in zwei verlockend klingenden Geschmacksrichtungen:

  • White Choco Coco’s Crunch und
  • White Chocolate Caramel Crunch

Die uns freundlicherweise direkt zum Testen zugeschickt wurden – Danke!


Verpackung & Design

p_20161031_085629.jpg

Wie der überwiegende Teil der Eigenmarke von XXL Nutrition fällt auch das Verpackungsdesign des Crunchy Bars recht unaufdringlich, dafür gut leserlich und übersichtlich aus. Dazu sie ungehalten verschlingen zu wollen, motiviert die Verpackung eher nicht, wobei dies möglicherweise einiges an schlechtem Gewissen erspart. Die Angaben sind in dreisprachiger Ausführung abgedruckt.


Inhaltsstoffe

Eine etwas verkürzte Auflistung (ohne Angabe der Unterbestandteile einzelner Inhaltsstoffe wie dem Karamel-Topping) bildet folgende Angabe. Die vollständige Liste findet man bei Interesse >hier< in der Produktbeschreibung.

Weiße Schokolade (35,1%),  Isomalto-Oligosaccharid-Sirup, Milcheiweißkonzentrat, Kollagenhydrolysat, Molkeneiweiß-Konzentrat, Feuchthaltemittel  (Glycerin),
Erdnüsse, [Kokos: Kokosflocken], Sojacrispies, Karamel-Topping, Kokosfett raffiniert, Wasser, Sprühsahnepulver, Emulgator (Soja-Lecithin), Stabilisator  Hydroxypropylmethylcellulose), Aromen, Süßungsmittel (Sucralose).

Ja, es gibt kürzere Listen und ja, nicht alles klingt das Sportlerherz erwärmend – aber hier steht auch eindeutig der Geschmack im Vordergrund.

Das im Namen versprochene Protein stammt aus drei Eiweißquellen, namentlich dem Milcheiweißkonzentrat, Molkeneiweiß-Konzentrat und Kollagenhydrolysat, wobei Letzteres sicher den ein oder anderen Kritik anbringen lässt. Eine Angabe welche Menge der jeweiligen Bestandteil verwendet wurden ist leider nicht vorhanden. Abgesehen von den Eiweißquellen, dem bekannten VitaFiber Sirup und dem Zuckeraustauschstoff Sucralose, werden Inhaltsstoffe verwendet, die man durchaus auch bei handelsüblichen Sünden wiederfindet.


Nährwerte

Um sich ein besseres Bild der Nährwerte zu verschaffen, wird ein direkter Vergleich mit einem ähnlichen, handelsüblichen Schoko-Kokos-Schokoladenriegel, umgerechnet auf die gleiche Menge mit aufgeführt.

Nährwerte pro Riegel 65g Caramel Cocos Handelsüblicher
Schoko-Kokos-Riegel
Brennwert 280 kcal 294 kcal 317 kcal
Fett 11,5 g 13,9 g 16,9 g
davon gesättigt 6,1 g 8,3 g 14,7 g
Kohlenhydrate 20,0 g 21,6 g 38 g
davon Zucker 13,2 g 14,4 g 31,1 g
davon Polyole 9,0 g 4,4 g 0 g
Ballaststoffe 0,4 g 0,7 g 1 g
Eiweiß 20 g 17,7 g 2,5 g

Diätfreundlich sieht eindeutig anders aus, aber die Begründung hatten wir schon. Auch für den direkten Vergleich mit dem handelsüblichen Produkt muss man etwas genauer schauen statt sich auf die ähnlichen Brennwerte zu berufen.
Während der Fettanteil mit bis zu stolzen 14 Gramm pro Riegelchen nur minimal geringer ausfällt, beinhaltet der Crunchy Bar etwa die Hälfte an Kohlenhydraten und etwa 8-mal soviel Protein als der Konkurrent aus dem Handel. Wem es das Gewissen etwas beruhigt, wird der Körper aufgrund der mehrwertigen Alkohole einen Teil der Kalorien des Crunchy Bars nicht verarbeiten.


Optik, Konsistenz & Geschmack

Wie immer durften Fitness- und Riegel Begeisterte, als auch nicht eingeweihte Verkoster über beide Geschmäcker urteilen.

White Choco Coco’s Crunch

p_20161030_123013.jpg

Oha. Also diese Sünde lohnt sich! Erstmal zum unbestreitbar ansprechenden Optik des mit Kokos-Flöckchen beschmückten Riegels mit weißem Schokoladenmantel, crunchiger Schicht und festem weißen Creme-Kern. Groß den Geschmack zu umschreiben braucht man nicht – wer die runde Praline mag, der wird hier begeistert. Süß ist er allemal, doch die 18 Gramm Protein lassen es auch Sportlern schmackhaft klingen.


White Chocolate Caramel Crunch

p_20161031_085920.jpg

Auch wenn die Optik etwas schlichter gegenüber der Kokos Variante erscheinen mag, darf sich der Weiße Schokoladen Riegel mit bis auf das Topping identischen Schichten sehen lassen. Der Geschmack fällt hier gefühlt beißend süßer aus und wird eindeutig von der weißen Schoki dominiert. Das Karamell kommt nur dezent zur Geltung und erinnerte gleich mehrere Probanden an eine Marzipan-Note. Lecker, aber die Kokos-Variante wurde einheitlich bevorzugt.


Fazit & Preis

Wer Geschmack als Hauptkriterium einstuft, für den ist der Delicious Crunchy Protein Bar auf jeden Fall das Verkosten wert. Vorsicht für alle Diät-haltende: sich mit einem Bissen zu genügen bedarf eine Menge Disziplin, denn der Geschmack ist wahrlich Delicious… Auch wenn die Inhaltsstoffe nicht das Idealbild einer Fitness-gerechten Ernährung abbilden, befürwortet die Portion Protein und deutlich weniger Zucker die Entscheidung für den Delicious Crunchy Protein Bar statt der Handelsware.

Der Preis pro Riegel liegt aktuell bei 1,95 € oder im 12-Stück Multipack bei 1,66 € der Riegel und damit im moderaten Protein-Riegel Durchschnitt.

Erhältlich ist der Delicious Crunchy Protein Bar >hier< bei XXL Nutrition.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: