S.U. – WPC 80

Bereits mehrmals hat Bodybuilding-Depot und dessen Eigenmarke Supplement Union bei uns durch qualitative und preiswerte Produkte Sympathie geweckt, wobei wir uns bisher dem wohl gängigsten „Basic-Produkt“ noch gar nicht angeschaut haben. Grund genug dieses Review dem S.U. WPC-80, einem reinen Whey Protein Konzentrat zu widmen.

Angeboten wird das Proteinpulver als 2 kg Dose oder als 20 kg Megapack in den Geschmacksrichtungen:

  • Neutral
  • pure Vanilla
  • Light Chocolate
  • full Chocolate
  • Nuts Blend
  • Banana
  • Cherry
  • natural Bourbon Vanilla und
  • full Chocolate Banana

Für den Test stehen uns Probengrößen aller Geschmacksrichtigungen zur Verfügung, sodass wir für die Informationen auf die Angaben der Produktbeschreibung im Internet greifen.

p_20160518_153202_1.jpg


Inhaltsstoffe

Molkenprotein-Konzentrat, (Schokogeschmacksrichtungen: Kakaopulver), Aroma, Emulgator: Sojalecithin (0,3%), (Cherry: Zitronensäure), Süßungsmittel: Sucralose

Wie von den Supplement-Union Produkten gewohnt, findet sich eine vorbildlich knappe und übersichtliche Zutatenliste vor.

Wie erwartet wurde die ausschließliche Proteinquelle in Form von Molkenproteinkonzentrat verwendet.

Für die Aromen verspricht der Hersteller keine typische Industriearomen zu verwenden, jedoch findet sich keine nähere Angabe, sodass man auch hier von im Labor chemisch hergestellten (synthetisierten) Aromastoffen ausgehen muss.

(Soja-)-Lecithin (E322) ist ein natürlicher, fettähnlicher Stoff der als Emulgator ermöglicht, dass sich Fett- und Wasser-Phasen eines Lebensmittels nicht trennen. Lecithin ist für alle Lebensmittel allgemein zugelassen und gilt als unbedenklich.

Sucralose gilt als der hochwertigste Süßstoff und besitzt eine Süßkraft, die etwa 600-mal stärker ist als die des Zuckers. Sie kann im menschlichen Körper nicht verwertet werden und liefert daher keine Energie. Sucralose gilt ebenfalls als unbedenklich.


Nährwerte

1-wpc_80-whey-konzentrat-neutral-naehrwerte2-wpc_80-whey-konzentrat-light-full-chocolate3-naehrwerte-whey-banane

Für die Betrachtung der Nährwerte greifen wir auf die in der Form Original angegebenen Werte der Produktbeschreibung.

Der Eiweißanteil liegt im realistischen Bereich von mind. 70 g und beim neutralen Produkt bei 78 g. Die geringeren Proteinanteile weisen dabei die full-chocolate Varianten auf, wobei der Hersteller selber angibt, dass es hier – gegenüber den light Chocolate Sorten-  der Geschmack im Vordergrund steht.
Bodybuilding-Depot bietet auch für das WPC-80 eine Laboranalyse (hier) mit dem bestätigten Eiweißgehalt, jedoch sei an dieser Stelle erwähnt, dass sich die Analyse nur auf das neutrale Proteinpulver bezieht.

Auch die restlichen Werte für Kohlenhydrate (4,0 g – 6,4 g) sowie der Fettgehalt (7,4 g – 8 g) klingen vertrauenswürdig und für ein (aromatisiertes) Protein-Konzentrat im sehr guten Bereich.

Der sehr geringe Salzgehalt von konstant unter 100 mg bestätigt die Aussage der Herstellers auf zusätzliches Salz zu verzichten.

Lobenswert ich auch die selten vorzufindende Angabe der zugesetzten Sucralose, des pH-Wertes und des Cholesterin-Gehaltes.


Aminosäurenprofil

Da die Angabe eines Amino-Profiles an sich ein Qualitätsmerkmal darstellt, findet sich selbstverständlich auch hier eine entsprechende Info wieder.

Die angegebenen Werte beziehen sich auf die Aminosäuren pro 100 g Protein und sind demnach für jede Geschmacksrichtung (entsprechend verrechnet) gültig.

5-aminoseaurebilanz-whey-konzentrat

Nebenbei gefällt uns die gebotene Darstellung mit der Unterteilung in die nicht- /semi-/ essentiellen und verzweigten Aminosäuren mit den Zwischensummen sehr gut.

Insgesamt haben wir hier ein beanstandungsfreies Aminosäuren-Profil, ohne auffällige Ausreißer/Werte vorliegen. Die BCAAs liegen fast ideal im natürlichen 2:1:1 Verhältnis vor und mit knapp 23% auch in einem guten Gesamtverhältnis. Ebenso der Gesamtanteil an essentiellen Aminos mit knapp 48 % im guten Durchschnittsbereich.


Vitamin- und Mineralprofil

Weiterhin werden auf der Herstellerseite die Vitamin- und Mineralprofile angegeben. Die aufgeführten Vitamine sind nicht zusätzlich zugesetzt, sondern stammen aus den verwendeten Rohstoffen, sodass eine Analyse hier keine besondere Aussagekraft hat. Jedoch sei auch hier die hohe Transparenz erneut gelobt. Welche Quelle für die Analyse der Vitamine bezogen wurde ist nicht ersichtlich und da es nicht im Prüfungsergebnis der Laboranalyse gelistet ist.


Whey-Proteinfraktionen

Eine weitere Seltenheit ist das Versprechen der vollständig enthaltenen Molke-Proteinfraktionen. Da das natürlich in Whey Protein enthaltene Alpha Lactalbumin in Kreisen der professionellen Bodybuildingszene als eigenständige Supplementierung sehr beliebt ist, wird dieses laut Hersteller oft extrahiert und als eigenständiges Produkt angeboten. Aufgrund des Verzichtes ein solches Produkt im Sortiment anzubieten oder weiter zu verkaufen, versichert Body-Building Depot mit der Angabe des Proteinfraktion-Profiles.

WPC80-Fraktionen

Eine tiefergehende Analyse bleibt wegen fehlenden Vergleichswerten aus.


Löslichkeit und Geschmack

Die Verzehrempfehlung schreibt ein Mischverhältnis von 1 zu 10 vor. Getestet wurde der Geschmack in Wasser gelöst und die Löslichkeit zusätzlich in fettarmer Milch.

Über die Löslichkeit lässt sich für alle Geschmacksrichtungen die selbe Beurteilung treffen: In beiden Flüssigkeiten erhält man selbst mit einem Löffel verrührt einen nahezu ideal Klumpen freien Shake mit kleinen Creme-/Schaumschicht aus dem Shaker.

Nuts Blendp_20160521_163116_1.jpg

Eine gelungene Mischung aus Schokolade und Haselnuss, welche sehr an ein bekanntes Dessert erinnert.

 

 

 

 

Light Chocolatep_20160521_162545_1.jpg

 

Wie es Bodybuilding-Depot selber beschreibt, schmeckt die Light-Chocolate Sorte nicht sehr intensiv und süß nach Schokolade, weist dafür aber bessere Nährwerte auf. Einige Probanden empfanden die Sorte im Vergleich zum full chocolate sogar gerade wegen der geringeren Süße angenehmer.

 

 

Full Chocolatep_20160521_162840_1.jpg

Hier kommen die Schokoladen-Liebhaber auf ihre Kosten. Aromatischer und süßer Milchschokoladen Geschmack.

 

 

 

Bananap_20160518_154312_1.jpg

Der Bananengeschmack ist eine selten sehr gut gelungene Sorte bei Proteinshakes. Das WPC-80 gehört mit einem weniger künstlichen, aber auch weniger intensivem Bananen-Geschmack zu den leckeren dieser Art.

 

 

Cherryp_20160518_154028_1.jpg

 

Eine für Proteinpulver selten gesehene Geschmacksrichtung die den Probanden weniger zusagte. Ein künstlicher Geschmack, welcher jedoch die Kirschsorte erkennen lässt. Für den regelmäßigen Genuss eher ungeeignet.

 

 

Natural Bourbon Vanillap_20160521_163347_1.jpg

 

Ein etwas süßerer Vanille Proteinshake, welcher im Vergleich zum pure Vanilla zum Teil weniger zusagte. Kein künstlicher, aber ein Hauch zu süßer Geschmack.

 

 

 

Pure Vanillap_20160521_163554_1.jpg

 

Im Vergleich zum Bourbon Vanilla etwas weniger süß und damit unserer Meinung nach gelungener. Leckeres, pures Vanille Aroma.

 

 

Full Chocolate Bananap_20160518_153719_1.jpg

 

Der eindeutige Favorit der Tester. Kräftiges Full chocolate Aroma mit einer guten Note Banane, welche in Kombination nicht zu künstlich schmeckt und insgesamt sehr gut mit der Schokolade harmoniert.

 

 


Fazit und Preis

Bodybuilding-Depot bestätigt auch in diesem Test den bisher gewonnenen Eindruck des Herstellers und der Eigenmarke Supplement Union. Vorbildliche Transparenz, qualitative Zusammensetzungen und weitgehend sehr gelungene Geschmacksrichtungen lassen auch das WPC-80 in unseren Favoriten Kreis aufnehmen.

Ebenso erfreulich fällt das Preis-Leistungsverhältnis aus, mit einem kg-Preis von 14,40 € bei einfacher Dose bis 13,40€ pro kg bei einer Menge ab 5 Dosen.

Das S.U. WPC-80 ist hier bei Bodybuilding-Depot erhältlich.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: