Trec Nutrition – Casein 100

Die erste Bekanntschaft mit dem polnischen Hersteller Trec Nutrition haben wir in einem vergangenen Review mit einem der Bestseller Produkt Whey 100 machen dürfen.
Für diesen Test bleiben wir im Bereich der Eiweißhaltigen Nährpraparate und widmen uns dem Casein 100, einem Milchprotein welches gerne als Protein für die Nacht verwendet wird. Der wesentliche Unterschied zum klassischen Whey liegt nämlich in der langsameren Nährstoff Verarbeitung von unserem Körper, dessen Prozess bei Casein bis zu acht Stunden dauert.
Trotz der geringeren biologischen Wertigkeit des Proteins, bietet Casein eine Vielzahl an Vorteilen wie dem Schutz der Muskeln über Nacht in einer Diät, aber auch für den Aufbau interessant ist.

Das Trec Nutrition Casein 100 ist als 600 g oder 1800 g Beutel erhältlich. Für die Geschmacksrichtungen stehen zur Auswahl:

  • Strawberry-Banana-Split
  • Hawai-Chocolate-Cocos
  • French-Vanilla und
  • Caribian-Chocolate-Pinacolada

Für unseren Test haben wir uns für die 600 g Version in der Geschmacksrichtung Strawberry-Banana-Split entschieden.


Verpackung und Designp_20160412_162244.jpg

 

Der Beutel des Casein 100 ist im für Trec Nutrition typisch auffälligen Design mit kantigen Linienführungen und in den Farben weiß, grau und lila gehalten. Der Schriftzug wie auch das Markenlogo in der Ecke harmonieren im gleichen modernen Stil des Gesamtbildes. Neben der Produktbezeichnung Casein 100 ist der Untertitel „Slow Digestive Protein from Micellar Casein“ (z.dt. langsam verdauendes Protein aus Mizellarem Kasein), sowie die Nährstoff Verteilung einer Portion abgedruckt.
Die Geschmacksrichtung ist durch ein kleines zusätzliches Etikett gekennzeichnet, sodass wir von einem einheitlich verwendeten Beutel für jede Geschmacksrichtung ausgehen können.

 

 

Auf den Rändern der Verpackung sind die Inhaltsstoffe in 11 verschiedenen Sprachen abgedruckt. Ebenso international findet sich auf der Beutelrückseite eine Kurzbeschreibung, Einnahmeempfehlung sowie eine Nährstofftabelle wieder. Zusätzlich sind Herstellerangaben und einige Logos mit Merkmalen, darunter Lab-tested, 100% doping free und Free Asmartame abgebildet.

Die auf den ersten Blick viel erscheidenden Informationen lassen jedoch dennoch die ein oder andere Angabe vermissen, worauf später noch eingegangen wird.

Inhaltsstoffe

Mizellares Kasein (aus Milch) (95,5 %); Kakaopulver für den Schokoladen-Kokos und Schokoladen-Pinacolada-Geschmack; Aromen; Süßungsmitteln (Sucralose); Farbstoffe (Cochenillerot A, bei Schokoladen-Pinacolada-Geschmack; Betacarotin Sahne-Vanille-Geschmack).

Wie es der Produktname erwarten lässt, findet sich die einzige Proteinquelle in Form des Mizellaren Kaseins. Diese ist die natürliche und undenaturierte Form des Kaseins, einem natürlichen Bestandteil der Milch. Mittels Ultrafiltration wird es von den restlichen Bestandteilen der Vollmilch (Kohlenhydrate, Milchfett) getrennt, wodurch der Anteil an bioaktiven Milchpeptiden erhöht wird, welche nachweislich zur Unterstützung der Funktionen des Immunsystems beitragen und gleichzeitig ein verbessertes Muskelwachstum bewirken.

Das folgende Kakaopulver ist ein gängiges Aroma und zugleich als Farbstoff fungierender Inhaltsstoff, welcher üblicherweise in allen schokoladigen Geschmacksrichtungen von Proteinpulver-Produkten wiederzufinden ist.

Die nicht präziser erläuterten Aromen lassen auf die im Labor chemisch hergestellten (synthetisierten) Aromastoffe schließen.

Sucralose ist ein chemisch eng mit dem Haushaltszucker (Saccharose) verwandter Süßstoff, dessen weißen, leicht wasserlöslichen Kristalle eine Süßkraft, die etwa 600-mal stärker ist als die des Zuckers ist. Sucralose kann im menschlichen Körper nicht verwertet werden und liefert daher keine Energie. Sucralose gilt als unbedenklich.

Der künstliche Farbstoff Cochenillerot A färbt Lebensmittel rot und wird chemisch synthetisiert. Cochenillerot A darf nur bestimmten Lebensmitteln zugesetzt werden. Cochenillerot A kann bei entsprechend veranlagten Menschen allergische Symptome auslösen.

Das in der Geschmacksrichtung Sahne-Vanille enthaltene Beta Carotin sind sog. Carotinoide, welche in der Natur weit verbreitet sind. Sie verleihen Früchten und Gemüsen Farbtöne von Gelb bis Orange-Rot und sind auch in Milch und Leber enthalten. Unter den Lebensmittelzusatzstoffen stellen natürliche und synthetische Carotinoide die größte Gruppe. Carotin gilt als unbedenklich.

Zusammengefasst fallen positiv die erwartete einzige Proteinquelle in Form des Mizellaren Kaseins auf, welche nicht durch minderwertige Eiweiße gestreckt wurden, der einzig verwendete und als unbedenklich geltende Süßstoff Sucralose, sowie der allgemein übersichtliche Umfang an Inhaltsstoffen. Die künstlichen, synthetisieren Inhaltsstoffe beschränken sich auf den Farbstoff in der Schokoladen-Pinacolada Geschmacksrichtung sowie den übergreifend verwendeten Aromen.


Nährwerte

Nährwerte pro 100 g
Brennwert 1529kj / 360kcal
Protein 75,90 g
Fett 2,11 g
davon gesättigte Fettsäuren 1,46 g
Kohlenhydrate 9,45 g
davon Zucker 0,60 g
Ballaststoffe 0,00 g
Natrium 0,60 g
Kazeina Micelarna 95,45 g

Die Verpackung trägt eine Nährwertangabe für 100g, 90g und 30g, wobei wir nicht wissen auf welche Geschmacksrichtung sich die Werte beziehen. Eine ähnliche Durchschnittsangabe wird von vielen Herstellern  angegeben, jedoch mit dem zusätzlichen Hinweis, dass die Werte der einzelnen Geschmacksrichtungen variieren können. Einen solchen Zusatz finden wir beim Trec Nutrition Produkt nicht.

Auf 100 g Proteinpulver entfallen laut Hersteller 95,4 g Mizellares Casein. Der Proteingehalt von 75,90 g sind für ein Kasein Produkt kein Spitzenwert, wobei wir hier von einer durchaus realistischen Angabe ausgehen können. Der Fettgehalt von 2,11 g ist ein wenig höher als des durchschnittlichen Kaseins, jedoch sprechen wir hier von unwesentlichen Differenzen von unter einem Gramm. Prägnanter fällt der vergleichsweise hohe Kohlenhydrate Anteil aus, von dem jedoch nur 0,6 g aus Zucker bestehen soll. Der Salzgehalt (Natrium) liegt im Durchschnittswert.

Etwas fraglich ist die pauschale Angabe des Gehaltes an Mizellarem Kasein, da beispielsweise in Schoko Geschmacksrichtungen, wie der Hersteller es selber angibt, Kakao zugesetzt wird und somit der Wert abweichen muss. Bei diesen muss man zusätzlich von etwas höheren Fettwerten ausgehen.


Wie bereits in der einführenden Design- und Verpackungs-Beschreibung erwähnt, vermissen wir beim Trec Nutrition Casein 100 zumindest ein Aminoprofil, welches für Proteinpulver ein bedeutendes Qualitätskriterium darstellt und bei dieser Preisklasse zu erwarten ist.


Löslichkeit und Geschmack

Die Verzehrempfehlung schreibt vor, 30 g (1,5 Messlöffel) des Proteinpulvers in 200 ml Wasser oder Milch mithilfe eines Shakers aufzulösen. An dieser Stelle positiv anzumerken ist der beigelegte Messlöffel mit einem praktisch langen Griffder nicht unnötig tief in der Packung wühlen zwingt. p_20160412_201156_1.jpg

Getestet wurde die Löslichkeit sowohl in Milch, als auch in Wasser und beide Male erhielten wir ein sehr zufrieden stellendes Ergebnis. Selbst mit dem Löffel verrührt löst sich das Pulver rückstandslos auf. Die Konsistent des Shakes ist wie für ein Kasein üblich etwas dickflüssiger, sodass besonders in Milch und im Shaker angemischt eine dickere Schaumschicht entsteht.

Bei der Geschmacksrichtung Strawberry-Banana haben wir uns zugegebener Weise aus Interesse einem der „schwerer“ nachzuahmenden Geschmäcker entschieden, wobei die Alternativen ebenso wenig Standard und demnach interessant klingen. Der Geruch des Trockenpulvers würde auf ein reinen Bananengeschmack tippen.
Von vornherein lässt sich sagen, dass der Geschmack in Milch deutlich aromatischer und eher zur Geltung kommt. Die Banane dominiert gegenüber der Erdbeere und schmeckt, wie erwartet, etwas künstlich.


Fazit und Preis

Der im letzten Test gewonnene Eindruck bestätigt sich auch anhand des Casein 100. Große Investitionen in Produktvermarktung und Design, eines Produktes von dem mehr erwartet wird. Interessanten, leckeren Geschmacksrichtungen und ansprechendem Design stehen im Endeffekt wenige Angaben und ungenaue Durchschnittswerte gegenüber. Diese Tatsache wäre weniger bedeutend wenn ein entsprechendes Preisleistungs-Verhältnis gegenüber stünde, aber wie es der Wortlaut erahnen lässt, trifft dies nicht zu.

Mit 21,90 € für die 600 g Packung und stolzen 49,90 € der 1800 g Größe ist das Casein in der höheren Preiskategorie angesiedelt.

Das getestete Casein 100 ist hier bei Trec Nutrition erhältlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: