GEN – Amino BCAA Extreme

Nahrungsergänzungsmittel sind eine hervorragende Möglichkeiten die tägliche Ernährung zu optimieren, zu vervollständigen und unseren Zielen näher zu bringen. Proteinpulver sind dabei zweifelsohne das beliebteste Supplement. Es lässt sich in allen Trainingsphasen einnehmen, schmeckt meistens gut und ist praktisch. Dennoch ist es auch hier nicht immer möglich einen Shake dabei zu haben, oder wegen dem Brennwert optimal in die Diät einzubauen oder auch aufgrund diverser Unverträglichkeiten diese regelmäßig zu konsumieren. Auch hierfür hat die Supplement-Industrie eine Lösung parat: Aminosäuren, also die kleinsten Bestandteile von Proteinen, in Tablettenform.

Wofür oder wann braucht man das?

Ein bereits erwähnter Grund ist die Unverträglichkeit auf einige Inhaltsstoffe in Proteinpulvern in Form von Allergien oder nicht seltene negative Auswirkungen auf das Hautbild.

Aminosäure-Tabletten können aber auch zusätzlich sowohl in Aufbauphasen, als auch in Diäten eingenommen werden. Personen die keine größeren Mengen Eiweiß über die Ernährung bzw. Proteinshakes aufnehmen können oder mögen, empfinden meistens eine zusätzliche Einnahme von Tabletten weniger schwer im Magen liegend.
In Diäten bieten die Tabletten den Vorteil einer geringeren Energiemenge als der klassische Proteinshake der meistens neben den Eiweißen anteilig Kohlenhydrate und Fette beinhaltet. Damit jedoch auch bei einem Kaloriendefizit die Muskelmasse nicht zu sehr angegriffen wird, können Aminosäuren einen entsprechenden Schutz bieten.

Das AMINO-BCAA EXTREME von German Elite Nutrition ist ein solches Produkt, welches als 50 Tagesversorgung mit 500 Tabletten angeboten wird und auch für Vegetarier geeignet sein soll.

Design und Verpackung

Die Amino Tabletten sind in einem grauen Standbeutel mit dem bekannten Druckzip-Beutel verpackt. Auf der Vorderseite ist das einzige Etikett angebracht mit Produktbezeichnung, Herstellerlogo, Nährwertangaben, Inhaltsstoffen, Einnahmeempfehlung und weiteren für Nahrungsergänzungsmittel übliche Hinweise.

Das Haltbarkeitsdatum lag bei Ankunft noch über 3 Jahre in Zukunft.

p_20160326_141153.jpg

Inhaltsstoffe

Sojaeiweißisolat, Weizeneiweiß (Wheatprotein), collagenes Proteinhydrolysat, angereichertes Molkeneiweiß (Wheyprotein), Kartoffelstärke, Weizenfaser, Trennmittel: Magnesiumsalze von Speisefettsäuren und Siliciumdioxid

Als Proteinquellen werden vier verschiedene Rohstoffe verwendet, wobei hier pflanzliche als auch tierische vorkommen. Deren Anteile sind leider nicht mit angegeben.

Das Eiweiß aus Soja ist aufgrund negativer Schlagzeilen der Soja-Bohne wohl das umstrittenste Protein, trotz allem jedoch häufig als Komponente in Proteinpulvern zu finden. Die biologische Wertigkeit von Soja Protein liegt bei etwa 80, wobei jedoch nur 60 % davon vom Körper auch aufgenommen werden können. Dennoch schwören einige Athleten auf die Proteinquelle aufgrund Unverträglichkeiten oder Vorteilen des hohen Anteils an der semi-essentiellen Aminosäure Arginin, Fehlen von Milchzucker, Gluten und Cholesterin und dem höheren Glutaminanteil als Whey-Protein. Zudem enthält Soja Isolat enthält kaum Zucker und Fett und ist leicht verdaulich.

Weizenprotein ist ebenfalls eine pflanzliche Eiweißquelle, die einen vergleichsweise hohen Anteil an Glutaminsäure aufweist. Es ist oftmals aufgrund des günstigen Rohstoffes und Herstellungsverfahrens in Mehrkomponentenproteinen zu finden. Mit Weizenprotein nimmt man Gluten (Weizenkleber) auf, sodass Personen mit Glutenunverträglichkeiten auf das Protein verzichten müssen.

Das collagene Proteinhydrolysat ist ein weniger gerne gesehener Rohstoff in Aminosäurenpräraten, denn hierbei handelt es sich um den günstigen Rohstoff Gelatine. Diese Eiweißquelle hat eine sehr geringe biologische Wertigkeit, sodass der Körper dieses nur schlecht verwerten kann. Als Komponent bietet es den Vorteil einer hohen Flüssigkeitsbindung.

Als vierte Eiweißquelle ist das bekannte Wheyprotein, hier in angereicherter Form angegeben. Das Molkenprotein zählt zu den gängigsten tierischen Eiweißquellen und wird bestmöglich vom Körper aufgenommen.

Kartoffelstärke ist ein Monostärkephosphat welches in einer chemischen Reaktion aus natürlicher Stärke und Phosphaten gewonnen wird. Monostärkephosphat verhält sich geschmacksneutral und verhindert, dass sich die Fett- und Wasserphasen von Lebensmitteln trennen. Monostärkephosphat gilt als unbedenklich. Es geht in den Kohlenhydratstoffwechsel ein.

Weizenfasern sind natürliche Ballaststoffkonzentrate, dieaus der Weizenpflanze gewonnen werden. Mit den technologischen Vorzügen einer hohen Wasserbindung und texturverbessernden Eigenschaften haben Ballaststoffkonzentrate ein breites Anwendungsspektrum in allen Bereichen der Lebensmittelindustrie.

Magnesiumsalze der Speisefettsäuren sind als Zwischenprodukte des Fettstoffwechsels auch im menschlichen Organismus zu finden.  Das feine Pulver hat sehr gute Hafteigenschaften und wird deshalb vor allem als Trennmittel eingesetzt. Magnesiumsalz der Speisefettsäuren gilt als unbedenklich und ein ADI (acceptable daily intake) Wert ist nicht festgelegt.

Siliciumdioxid ist ein natürlich vorkommendes Mineral, welches als Bestandteil der Zellwände zahlreicher Pflanzen auch in Lebensmitteln in unterschiedlichen Mengen enthalten ist. Der menschliche Organismus kann Siliciumdioxid weder aufnehmen noch verwerten. Es wird unverändert ausgeschieden. Siliciumdioxid gilt als unbedenklich ohne festgelegten ADI-Wert.

Nährwertangaben

Nährwerte Pro Tagesportion (10 Tabletten)
L-Isoleucin 340 mg
L-Leucin 670 mg
L-Valin 360 mg
L-Glutamine 3700 mg
L-Arginine 330 mg
L-Lysin 150 mg
L-Tyrosine 340 mg
L-Alanine 240 mg
L-Serine 480 mg
L-Cysteine 200 mg
L-Methionine 140 mg
L-Phenylalanine 500 mg
L-Threoenine 250 mg
L-Tryptophane 90 mg
L-Histidine 190 mg
L-Glycin 320 mg
L-Asparaginsäure 280 mg
L-Proline 1120 mg

Betrachtet man rein den BCAA-Anteil, so liegen hier insgesamt 1370 mg der essentiellen verzweigtkettigen Aminosäuren in dem als optimal angesehenen 2:1:1 Verhältnis von Leucin zu Valin und Isoleucin vor. Mit 1370 mg weist das GEN Produkt eine vergleichsweise niedrigere Menge an BCAAs auf als vergleichbare Aminosäure-Tabletten Produkte oder auch ein klassischer Proteinshake. Vergleichsweise hoch fällt der Anteil an L-Glutamin aus und auch insgesamt liegt eine gute Gesamtmenge an Aminosäuren von 9700 mg vor.

Einnahme

Die Einnahmeempfehlung schreibt vor täglich 10 Tabletten auf zwei Einnahmen zu verteilen und mit reichlich Flüssigkeit einzunehmen.

Die zuerst groß klingende Menge von 5 Tabletten pro Einnahme wird bei anderen Produkten meistens durch sehr große Kapsel- oder Tablettengrößen kompensiert, sodass oftmals die Größe als Nachteil eingesehen wird. Die kleineren Tabletten in höherer Menge bieten hierbei den Vorteil diese aufteilen zu können.

p_20160326_141236.jpg

Jede Tablette wiegt unter 1 Gramm und misst 1,8 cm in der Länge, 1 cm in der Breite und gerade mal 0,7 cm Dicke.
Der Geruch der Verpackung erinnert etwas an ein Getreideprodukt. Im Unterschied zu Kapseln haben Tabletten keine Hülle, sondern bestehen aus gepresstem Pulver, sodass man diese auch zerkauen könnte. Sie sind nahezu geschmacksneutral und selbst wenn man sie „testweise“ zerkaut, schmecken sie nicht unerträglich, sogar leicht süßlich.

Fazit und Preis

Die Amino BCAA Extreme von German Elite Nutrition sind ein praktisches Aminosäuren-Tabletten-Präparat, welches eine ansehnliche Gesamtmenge an Aminosäuren, ein gutes BCAA-Verhältnis aufweist und zudem auch für Vegetarier geeignet ist. Die Einnahmeform wird dank der kleineren Tabletten und einem neutralen Geschmack vergleichsweise angenehm und praktisch gestaltet.

Einen besonderen Vorteil stellt der Preis des GEN Produktes in Höhe von aktuell 16,99 € pro 500 Tabletten, also der 50 Tagesportion dar. Mit einem Portionspreis (tägliche Einnahme) von gerade mal 34 ct ist es deutlich günstiger als die meisten Konkurrenzprodukte.

Das Amino BCAA Extreme von German Elite Nutrition ist hier bei Amazon und auf der Website von Vit4ever erhältlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: