Fearless Formulations

Eine kurze Nacht, ein neuer Berg an Arbeit im Büro, noch einige To-Dos auf der Agenda, ein Termin steht auch noch an und da wären noch die Emails die auf sich warten lassen…
Eine Stunde Training ist die Freude des Tages und damit es ein gelungenes Workout wird, steht ein spontaner Booster Test dran. Es wurde wieder der Intinkt einer jungen hübschen Dame entscheiden lassen welcher der Proben aus der letzten Booster-Sample Bestellung bei Muskelkater24 es sein wird und die Entscheidung fiel auf den Fearless des amerikanischen Herstellers Fearless FormulationsDie Versprechen klingen vielversprechend und genau nach der gewünschten Wirkung:

Die Workouts sollen ein Level einnehmen, welches einen selber erschrecken soll.

Fearless soll nicht nur heftige Energie verleihen, sondern die Fähigkeit haben seine Definition zu verbessern ohne dabei an Muskelmasse zu verlieren.

Anfänger seien gewarnt, denn Fearless verspricht nicht nur sich rein „gehypt“ oder einen anderen Modebegriff dafür zu fühlen. Er sei konzipiert, um das in diesem Moment einzig geltende Gefühl alles zerstören zu wollen zu verleihen.

Einfacher ausgedrückt wurde Fearless für all diejenigen entwickelt, die von allen anderen Boostern nur noch gelangweilt werden.

Erhältlich ist er in den vier Geschmacksrichtungen:

  • PSYCHO PUNCH
  • LUNATIC LEMON
  • BRUTAL BLACKBERRY
  • SAVAGE GRAPE

von denen wir eine Probe in noch ungewisser Geschmacksrichtung haben.

p_20160315_153058.jpg

Inhaltsstoffe

Web

Obwohl wir einen amerikanisches Supplement haben, verzichtet Fearless Formulations zu unserem Vorteil auf die Verwendung der prorpietary blend (Wirkstoffkomplex) sondern präsentiert uns alle Inhaltsstoffe mit deren genauen Mengen.

Der Wirkstoffanteil liegt bei 84 %, sodass der Rest von 1,67 Gramm pro Portion für die Süß-, Farbstoffe und Trennmittel bleibt. Möglicherweise könnte das Maltodesxtrin den ein oder anderen an dieser Stelle stören, aber dieser liegt hier in unbedeutender Menge vor.

 


Viel interessanter sind aber die Wirkstoffe:

Beta Alanine

Eine körpereigene, nicht-essentielle Aminosäure welche in vielen Booster-Supplements
vorzufinden ist und für das “Kribbeln unter der Haut” bekannt ist. Es gehört zu den
besten erforschten und gefragtesten Nahrungsergänzungsmitteln in der Sportnahrung.

L-Citrulline Malate

L-Citrullin ist eine Aminosäure welche in verschiedenen Obst- und Gemüsesorten vorzufinden ist und üblicherweise aus Äpfeln gewonnen wird.
Citrullin werden Effekte der Aufrechterhaltung eines angemessener Stickstoffspiegels, Kontrolle wichtiger Stoffwechselprozesse
sowie einen erhöhten Energiespiegel und verzögerte Erschöpfung.
Der Begriff Malat entstammt einer Verbindung mit Apfelsäure oder auch Malatsäure, welches als besonders beliebte Energiequelle gilt und bei körperlicher Aktivität die Ermüdung herauszögern und die Regeneration beschleunigen soll.

L-Arginine

Nicht-essentielle Aminosäure, welcher die studienbelegte Wirkung einer Förderung der Freisetzung von Wachstumshormonen und folglich dem Muskelaufbau und Aktivierung des Immunsystems führt.

Creatine Monohydrate

Eine natürliche Substanz und wichtiger Bestandteil der Skelettmuskulatur und am Energiestoffwechsel für die Energiegewinnung beteiligt ist. Zahlreiche Studien zeigten, dass Kreatin die sportliche Leistungsfähigkeit, die Kraftproduktion, die Muskelproteinsynthese, die fettfreie Muskelmasse und den Pump steigert und ist demnach als Nahrungsergänzungsmittel sehr beliebt.

Taurine

Im menschlichen Körper natürlich vorkommende Aminosäure welche erst durch den Einsatz in Energydrinks populär. Als Neurotransmitter soll Taurin die Wirkung von Koffein verstärken.

Di-Creatine Malate

Eine Mischung aus Kreatin und Malatsäure. Kreatine (Creatine) ist eine natürliche Substanz und wichtiger Bestandteil der Skelettmuskulatur und am Energiestoffwechsel für die Energiegewinnung beteiligt ist. Zahlreiche Studien zeigten, dass Kreatin die sportliche Leistungsfähigkeit, die Kraftproduktion, die Muskelproteinsynthese, die fettfreie Muskelmasse und den Pump steigert und ist demnach als Nahrungsergänzungsmittel sehr beliebt.
Der Begriff Malat entstammt einer Verbindung mit Apfelsäure oder auch Malatsäure, welches als besonders beliebte Energiequelle gilt und bei körperlicher Aktivität die Ermüdung herauszögern und die Regeneration beschleunigen soll.

Agmatine Sulfate

Agmatin Sulfat ist ein Antioxidant, welches die Nährstoffzufuhr zu den Muskeln und die Ausschüttung von Hypophysenhormonen wie dem Luteinizing Hormon (LH) und Wachstumshormonen unterstützen kann.  Agmatin Sulfate ist ein Nebenprodukt von Arginin, das durch den Prozess der Decarboxylierung entsteht.
Agmatin Sulfat ist ein Nebenprodukt aus Arginine und agiert als Leistungsträger für Stickstoffoxyd um damit für eine optimale sportliche Leistung und intensives Workout. Die Hauptwirkungen seinen eine erhöhte Vaskularität, eine gesteigerte Nährstoffzufuhr und starke Durchblutung der Muskulatur.

L-Tyrosin

Nicht essenzielle Aminosäure, welche neben der allgemein leistungssteigernden Wirkung beim Sport und Muskelaufbau noch eine ganze Reihe weiterer Wirkungen aufweist.  So ist beispielsweise wissenschaftlich belegt, dass diese halbessenzielle Aminosäure für eine vermehrte Regulierung und Anregung der Gehirnaktivität verantwortlich ist. Denn neben der stimmungsaufhellenden Wirkung wirkt diese Aminosäure auch als Appetitzügler, ohne dass mit lästigen Nebenwirkungen gerechnet werden muss.

Theobromine

Bekannt dafür,das Gehirn anzuregen und ein Gefühl des Wohlbefindens hervorzurufen sowie fokussiert zu bleiben. Spuren von Theobromin sind auch in Schokolade enthalten woraus eine steigende Energie und der positive mentale Aspekt durch den Verzehr zugesagt wird.

Orchilean TM (Cymbidium Goeringii Extract)

Extrakt einer Orchideengattung, welche bei Einnahme eine Amphetamin ähnliche Wirkung aufweisen soll.

Octopamine HCL

Octopamin ist einer der weniger bekannten Nootropic Verbindungen und ein endogenes biogenes Amin, das eng mit dem Hormon Noradrenalin in Zusammenhang steht.
Octopamin dient zur Steuerung komplexer Verhaltensmuster (Sozialverhalten, Flucht, Nahrungsaufnahme) bei wirbellosen Tieren und erhöht die Erregbarkeit von Muskelzellen. Die Wirkung seien eine gesteigerte Wachsamkeit und eine gesteigerte Konzentrationsfähigkeit.

Yohimbine HCL

Extrakt aus der pulverisierten Yohimbe Rinde des Baumes. Der Wirkstoff hat bei ca. 80 Prozent der Männer eine sexuell stimulierende Wirkung. Neben der aphrodisierenden und halluzinogenen Wirkung wurde Yohimbe auch durch sein Potenzial als Antioxidantium bekannt. Forschungen zufolge ist Yohimbine vasodilatierend, weshalb es dem Körper mit der Erweiterung der Blutgefäße – insbesondere in den Extremitäten und deren Anhänge – unterstützen kann. Yohimbe ist außerdem ein kurzfristiger MAO (Monoaminoxidase) Hemmer und wird deshalb ebenfalls gerne als Diätergänzung eingenommen.

Sulbutiamine

Synthetisch hergestelltes Derivat von Thiamin (Vitamin B1), welches als ein effektives Nootropikum für verschiedene Einsatzzwecke gilt. Nachdem Sulbutiamin die Blut-Hirn-Schranke überwunden hat, wird es zur Produktion der Neurotransmitter Acetylcholin und GABA herangezogen. Die Forschung mit Sulbutiamin zeigt 4 hauptsächliche Arten, in denen Sulbutiamin positiv wirken kann: Sulbutiamin kann die Stimmung verbessern, die Konzentrationsfähigkeit steigern, das allgemeine Energieniveau heben und das Gedächtnis verbessern.

Synephrine HCL

Ist in einigen Boostern unter dem Namen Citrus aurantium vertreten. Es weist eine starke Ähnlichkeit zu Ephedrin auf, wenn man es aus der chemischen Seite betrachtet. Es unterdrückt den Hunger und regt den Stoffwechsel an, was natürlich zu einer besseren Fettverbrennung führen kann.

 

Löslichkeit und Geschmackp_20160315_153331.jpg

 

 

Eine Portion ist mit 10,5 g angegeben und die Waage zeigte auch 11 g für die Probe an. Die Löslichkeit ist wie von einem Kreatin-haltigen Supplement nicht perfekt, aber dafür, dass alles ohne nachspülen mit runter kommt, sehr gut.

 

 

Geschmacklich ist der Fearless süß und künstlich und erinnert an ein Kaugummi mit Erdbeer-Kirsch Geschmack. Kein Highlight, aber auch nichts was heruntergezwungen werden muss.

 

Wirkung

Bekannte Einleitung zu mir:
Die Testperson ist knapp 20 Jahre alt, davon 3,5 Jahre Kraftsport-Erfahrung, 1,74m, knapp 60 kg bei unter 10 % KFA.
Grundsätzlich gehe ich die Tests aus eigener Erfahrung mit dem nicht unbedeutenden Placebo-Effekts bei Booster mit einem gesunden Pessimismus an, jedoch wurde ich von einigen der vielen getesteten Pre-Workout-Supplements auch sehr überrascht.

Wie bereits erwähnt verlief der Tag bisher ziemlich stressig. Die letzte Mahlzeit lag über 3 Stunden zurück und fiel wegen der knappen Zeit auch ziemlich knapp aus. Der Muskelkater in der Brust hat sich erholt, sodass es wieder Zeit für ein Push Training war.

Eine Viertel Stunde nach der Einnahme meldet sich das Beta Alanin mit dem bekannten Kribbeln im Gesicht und man bekommt merklich Lust auf das Training. Zwar schlägt es sich nicht besonders auf den Puls aus, aber die Stimmung wird dementsprechend.

Spätestens nach dem Aufwärmen bekommt man gute Laune und es macht einfach Fun die Gewichte zu stemmen. Kein aggressiver Fokus der einen nicht ansprechbar macht, sondern eine angenehme klare Konzentration auf jede Wiederholung.

Beim Pump hat hat Fearless sehr positiv überrascht! Wenn die Brustmuskulatur steinhart wird und nach jedem Satz das Blut spürbar wieder zu fließen beginnt – dieses Gefühl ist herrlich.

Gleichbleibendes Leistungs-Level bis zum Ende des Trainings, ohne nennenswerte Gewichtssteigerungen. Das Gefühl alles zerstören zu wollen ist zwar übertrieben, aber ohne den Booster wäre das Training sicherlich weniger intensiv ausgefallen.

Bis auf ein leichtes Sättigungsgefühl nach dem Training und stärkeres Schwitzen sind keine Nebenwirkungen aufgetreten. Im Gegenteil war der Abend noch sehr amüsant.

Fazit und Preis

Fearless ist ein Booster der in allen Kriterien Stärke beweist. Ein deutlicher Fokus, überragender Pump, konstanter Energiepegel und insgesamt das Wohlbefinden ohne nennenswerte Nebenwirkungen und das ohne wirklich Besorgnis erregende Stimulanzien oder Inhaltsstoffe.
Der Preis für die 315 g Dose liegt derzeitig bei stolzen 44,90 €, jedoch entspricht der Portionspreis 1,50€, dessen Menge zudem realistisch angesetzt ist.

FearlessFormulationsFazit

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: