Alpha Drive Amped

Der nächste Griff in die Samples-Bestellung bei Muskelkater24 lässt uns einen der beliebtesten Hardcore Booster testen, welcher jedoch schon bald wegen der offiziellen Verkündung eines neuen Gesetzes in UK nachdem der Handel von bestimmten Nootropika verboten wird, worunter auch der im heutigen Booster enthaltene Wirkstoff 1,3-Dimethylamylamin (DMAA) fällt.
Der Alpha Drive Amped der amerikanischen Marke Nutraclipse. Er wird derzeitig angeboten in den Geschmacksrichtungen:

  • Blueberry Orange
  • Pineapple
  • Raspberry Lemonade und
  • Strawberry Watermelon

Für den Test haben wir eine Probe in (noch) unbekannter Geschmacksrichtung zur Verfügung.

p_20160313_104520.jpg

 

Inhaltsstoffe

Wie bei US-Boostern beliebt, wird nur eine Proprieraty Blend (Wirkstoffkomplex) angegeben, sodass wir zwar die Inhaltsstoffe, jedoch ohne deren Mengen präsentiert bekommen. Schauen wir uns die Inhaltsstoffe dennoch etwas näher an:

Caffeine

Koffein besitzt eine gut bekannte anregende, die körperliche Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit steigernde Wirkung.
Zusätzlich wird ihm die Fähigkeit zugesagt, die Ausdauer der motorischen Einheiten (Muskelfasern) der Muskulatur zu steigern, die Stärke der Muskelkontraktion zu erhöhen und dadurch die motorische Kontrolle der Muskulatur zu verbessern. Darüber hinaus erhöht Koffein die Verwendung von Fettsäuren zum Zweck der Energieversorgung während körperlicher Anstrengungen.

 

Theophylinne

Ein Methylxanthin aus der Gruppe der Antiasthmatika zur Behandlung von COPD und Asthma bronchiale. Es hat entzündungshemmende, bronchien- und gefässerweiternde Eigenschaften.

 

Synephrine

Ist in einigen Boostern unter dem Namen Citrus aurantium vertreten. Es weist eine starke Ähnlichkeit zu Ephedrin auf, wenn man es aus der chemischen Seite betrachtet. Es unterdrückt den Hunger und regt den Stoffwechsel an, was natürlich zu einer besseren Fettverbrennung führen kann.

 

Citrulline Malate

L-Citrullin ist eine Aminosäure welche in verschiedenen Obst- und Gemüsesorten vorzufinden ist und üblicherweise aus Äpfeln gewonnen wird.
Citrullin werden Effekte der Aufrechterhaltung eines angemessener Stickstoffspiegels, Kontrolle wichtiger Stoffwechselprozesse
sowie einen erhöhten Energiespiegel und verzögerte Erschöpfung.
Der Begriff Malat entstammt einer Verbindung mit Apfelsäure oder auch Malatsäure, welches als besonders beliebte Energiequelle gilt und bei körperlicher Aktivität die Ermüdung herauszögern und die Regeneration beschleunigen soll.

 

DMAA

1,3-Dimethylamylamin (DMAA) ist eine sehr starke Stimulanz des zentralen Nervensystems und vom chemischen Aufbau Amphetaminen ähnlich. Es kann sowohl die psychische als auch die physische Leistungsbreitschaft steigern. Der Auslöser für den kommenden Verbot und auch auf der Dopingliste der WADA gelistet.*

 

Beta Alanine

Eine körpereigene, nicht-essentielle Aminosäure welche in vielen Booster-Supplements
vorzufinden ist und für das “Kribbeln unter der Haut” bekannt ist. Es gehört zu den
besten erforschten und gefragtesten Nahrungsergänzungsmitteln in der Sportnahrung. Die Form von Carnosin (Carnoysin) ist eine patentierte Aminosäurenform, der eine höhere Wertigkeit zugesprochen wird.

 

N Acetyl-Tyrosine

Ist ein acetyliertes Derivat der nicht-essentiellen Aminosäure L-Tyrosin. Es wird vermutet, dass NALT durch die Acetylierung schneller absorbiert wird und bioverfügbarer als L-Tyrosin ist, sodass es eine stärkere Wirkung erzielen kann. L-Tyrosin ist eine von 20 nicht-essentiellen Aminosäuren , die von Zellen bei der Synthetisierung von Proteinen verwendet werden. L-Tyrosin kann die geistige Wachheit zu steigern, Gefühle des Wohlbefindens erhöhen und körperliche sowie geistige Müdigkeit kompensieren. Es hat außerdem einen antioxidativen Effekt und hilft dadurch, Zellmembrane vor Schädigung durch freie Radikalmoleküle zu schützen.

 

Di Creatine Malate

Eine Mischung aus Kreatin und Malatsäure. Kreatine (Creatine) ist eine natürliche Substanz und wichtiger Bestandteil der Skelettmuskulatur und am Energiestoffwechsel für die Energiegewinnung beteiligt ist. Zahlreiche Studien zeigten, dass Kreatin die sportliche Leistungsfähigkeit, die Kraftproduktion, die Muskelproteinsynthese, die fettfreie Muskelmasse und den Pump steigert und ist demnach als Nahrungsergänzungsmittel sehr beliebt.
Der Begriff Malat entstammt einer Verbindung mit Apfelsäure oder auch Malatsäure, welches als besonders beliebte Energiequelle gilt und bei körperlicher Aktivität die Ermüdung herauszögern und die Regeneration beschleunigen soll.

 

Agmatine Sulfate

Agmatin ist ein sehr vielseitiger Wirkstoff, der einerseits die Stickstoffoxydproduktion im Körper direkt anregt und andererseits körpereigene Enzyme hemmt, die für den Abbau von Stickstoffoxyd im Körper verantwortlich sind. Agmatin Sulfat ist ein im Stoffwechsel natürlich entstehendes Nebenprodukt von Arginin. Der Vorgang durch den Sulfat entsteht wird Decarboxylierung genannt.

 

Mucuna

Das in dem Extrakt der Kletterpflanze Mucuna Pruriens enthaltene L-Dopa ist eine Vorstufe des Dopamins. Dopamin ist wichtiger Neurotransmitter, der für eine Reihe von Funktionen verantwortlich ist. So spielt das Dopamin bei der Motivation, bei der Libido, bei der Motorik und der allgemeinen Motivation eine wesentliche Rolle.

 

Creatine O Phosphate

Auch bekannt als Creatinolphosphate, ist ein chemisch verändertes Creatin, bei dem die Phosphatgruppe an eine andere Stelle des Moleküls angehängt wurde. Es gilt als cardioprotektiv, anti-ischämisch und anti-arrhythmisch, da es derartige Effekte bereits in mehreren Studien gezeigt hat. CoP soll zudem eine reduzierte Herzkontraktionsfunktion wiederherstellen und die anaerobe Glykolyse beeinflussen und ist für eine gute Absorption nach intramuskulärer Verabreichung (Injektion) bekannt.

Löslichkeit und Geschmackp_20160313_105141.jpg

 

Eine Portion ist mit 10,4 g angegeben und unsere Waage zeigte bei der Probe 11 g an.

 

Bei der Löslichkeit kann man nicht meckern, denn es bleiben nahezu keine Pulver-
Reste sondern ein rückstandsloses Glas über.

 

Der Geschmack, wie auch das Aussehen, ähneln sehr dem eines vergangenen Tests des Cannibal Ferox (Review) undzwar nach einer Zitrus-Limonade. Nicht zu süß und nicht zu sauer. Garantiert einer der leckeren (Hardcore) Booster.

 

Wirkung

Die Testperson ist knapp 20 Jahre alt, davon 3,5 Jahre Kraftsport-Erfahrung, 1,74m, knapp 60 kg bei unter 10 % KFA.
Grundsätzlich gehe ich die Tests aus eigener Erfahrung mit dem nicht unbedeutenden Placebo-Effekts bei Booster mit einem gesunden Pessimismus an, jedoch wurde ich von einigen der vielen getesteten Pre-Workout-Supplements auch sehr überrascht.

Eingenommen wurde der Booster am Vormittag über 3 Stunden nach dem Frühstück. Auch die bereits zwei getrunkenen Kaffees haben die Müdigkeit wegen einer etwas kurzen Nacht nicht sonderlich verdrängt und auf dem Trainingsplan steht Rücken und Bizeps.

Nach 15 Minuten setzt die erste spürbare Wirkung in Form von langsam aber sicher steigernder Lust sich zu bewegen und es wird leicht warm. Bereits beim Aufwärmen fängt das Schwitzen ohne großes Zutun an, welches sich durch das ganze Training durchzieht.

Der Fokus ist nicht derartig extrem wie man es bei einem Stim-Booster her erleben kann, aber dennoch ziemlich gut. Allgemein bekommt man merklich gute Laune und das Training macht schlicht und ergreifend Spaß.

Beim Pump darf man bei Anbetracht der Inhaltsstoffe nicht allzu viel erwarten und dennoch hat der Alpha Drive wurde positiv überrascht. Ein im Vergleich zum nüchternen Training angenehm gesteigerter Pump im Rücken.

Hinsichtlich Kraft und Energie konnte zwar nicht unbedingt durchgehend das Gewicht erhöht, aber bis zum Ende 100 und mehr Prozent gegeben werden.

Die Nebenwirkungen können hier deutlich prägnanter ausfallen als es bei mir der Fall war. Kurzes Unwohlsein in Form von leichten Kopfschmerzen und das angesprochene Schwitzen. Bei DMAA Boostern haben wir bereits deutlich unangenehmeres erlebt, sodass ich hier einen Crash verneine.

Fazit und Preis

Der Alpha Drive Amped ist ein DMAA Booster, den wir zu Recht vermissen werden. Gute Laune, gesteigerte Ausdauer und ein verhältnismäßig ordentlicher Pump. Hardcore Booster Gewohnte werden zudem kaum bis keine Nebenwirkungen und einen durchaus leckeres Pre-Workout Supplement mit guter Löslichkeit erhalten. Für Anfänger ist er jedoch aufgrund der Potenz nicht zu empfehlen.
Die 270 g Dose kostet im Durchschnitt 39,90 €, sodass die meines Erachtens völlig ausreichende Portion einem Preis von 1,54 € entspricht.

AlphaDriveFazit


 

 

*http://www.nada.de/de/medizin/im-krankheitsfall/die-verbotsliste-der-wada/#.VtGgu_nhCM9

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: