Chaos and Pain – Cannibal Ferox Amped

Der Instinkt einer hübschen jungen Dame entschied den nächsten Booster Test aus unserer Sample-Bestellung bei Muskelkater24 dem Cannibal Ferox aus dem Hause Chaos and Pain zu widmen. Hierbei handelt es sich zweifellos um ein Pre-Workout aus der Kategorie Hardcore Booster, und wird seit Ende 2014 wegen der enthaltenen Substanz 1,3-Dimethylbutylamin (DMBA) vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit als nicht-verkehrsfähig eingestuft.
Ob die Wirkung tatsächlich so drastisch ausfällt, wollen wir anhand einer Probe des Cannibal Ferox herausfinden.

p_20160312_104013.jpg

Das Supplement ist in den Geschmacksrichtungen:

  • Watermelon Warmachine
  • Lawless Lemonlime
  • Mango Mutilation und
  • Strawbloody Kiwi Crush

erhältlich, wobei wir keine Variante bewusst ausgesucht haben und somit die Geschmacksnerven unbeeinflusst urteilen lassen.

Der Cannibal Ferox verspricht

  • Extreme Energie für extreme Sportler zu liefern
  • Irrsinnigen Fokus für irrsinnige Trainingseinheiten zu ermöglichen
  • Ein unkonventionelles Produkt für unkonventionelle Menschen zu sein
  • Keine proprietären Mischungen, sondern ein erstaunlich wirkungs starke Inhaltsstoffe mit entsprechender Dosierung zu enthalten
  • Die Stimulanzien Higenamin und Hordenin zu enthalten, um das inzwischen verbotene DMAA und Ephedrin zu ersetzen und um die Halbwertszeit dieser Inhaltsstoffe zu verlängern.
  • Und zu guter letzt vollgepackt mit Nootropika und Stimmungsverbesserern zu sein, um sicherzustellen, dass Trainingseinheiten, die durch Cannibal Ferox angetrieben werden, einem durch rasiermesserscharfen Fokus und Euphorie neue persönliche Bestleistungen ermöglichen.

Inhaltsstoffecannibalferox-tab

Der erste erfreuliche Punkt ist der Verzicht auf die in US-Boostern beliebte proprietary blend (Wirkstoffkomplex) sondern eine genaue Auflistung der Wirkstoffe und deren Mengen.

 

 

Der Wirkstoffanteil liegt bei exakt 70 %, sodass pro Portion über 3 g auf die Geschmacks-, Füll- und Farbstoffe entfallen.

 

 

 


 

Verschaffen wir uns einen kleinen Überblick über den Inhalt

Citrulline Malate

L-Citrullin ist eine Aminosäure welche in verschiedenen Obst- und Gemüsesorten vorzufinden ist und üblicherweise aus Äpfeln gewonnen wird.
Citrullin werden Effekte der Aufrechterhaltung eines angemessener Stickstoffspiegels, Kontrolle wichtiger Stoffwechselprozesse
sowie einen erhöhten Energiespiegel und verzögerte Erschöpfung.
Der Begriff Malat entstammt einer Verbindung mit Apfelsäure oder auch Malatsäure, welches als besonders beliebte Energiequelle gilt und bei körperlicher Aktivität die Ermüdung herauszögern und die Regeneration beschleunigen soll.
4 g sind eine stolze Menge und deswegen nicht ohne Grund an erster Stelle gelistet.

Creatine Monohydrate

Eine natürliche Substanz und wichtiger Bestandteil der Skelettmuskulatur und am Energiestoffwechsel für die Energiegewinnung beteiligt ist. Zahlreiche Studien zeigten, dass Kreatin die sportliche Leistungsfähigkeit, die Kraftproduktion, die Muskelproteinsynthese, die fettfreie Muskelmasse und den Pump steigert und ist demnach als Nahrungsergänzungsmittel sehr beliebt.
2 g sind eine ordentliche Menge. Ob man es braucht ist Ansichtssache.

N-Acetyl L-Tyrosine

Ist ein acetyliertes Derivat der nicht-essentiellen Aminosäure L-Tyrosin. Es wird vermutet, dass NALT durch die Acetylierung schneller absorbiert wird und bioverfügbarer als L-Tyrosin ist, sodass es eine stärkere Wirkung erzielen kann. L-Tyrosin ist eine von 20 nicht-essentiellen Aminosäuren , die von Zellen bei der Synthetisierung von Proteinen verwendet werden. L-Tyrosin kann die geistige Wachheit zu steigern, Gefühle des Wohlbefindens erhöhen und körperliche sowie geistige Müdigkeit kompensieren. Es hat außerdem einen antioxidativen Effekt und hilft dadurch, Zellmembrane vor Schädigung durch freie Radikalmoleküle zu schützen.
Mit 750 mg ist es eher im unteren Durchschnittsgehalt vergleichbarer Booster einzuordnen.

Caffeine

Koffein ist aus gutem Grund der wahrscheinlich am häufigsten verwendete Inhaltsstoff in Pre-Workout Supplements und Fatburnern. Koffein besitzt eine gut bekannte anregende, die körperliche Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit steigernde Wirkung.
Zusätzlich wird Koffein die Fähigkeit zugesagt, die Ausdauer der motorischen Einheiten (Muskelfasern) der Muskulatur zu steigern, die Stärke der Muskelkontraktion zu erhöhen und dadurch die motorische Kontrolle der Muskulatur zu verbessern. Darüber hinaus erhöht Koffein die Verwendung von Fettsäuren zum Zweck der Energieversorgung während körperlicher Anstrengungen.
Mit 450 mg kann der Cannibal Ferox sicherlich manch‘ Abend länger werden lassen.

4-Amino-2-Methylpentane Citrate

Besser bekannt unter dem Namen AMP Citrat oder 1,3- Dimethylbutylamin oder dessen Abkürzung DMBA ist die wahrscheinlich stärkste zurzeit legal auf dem Markt erhältliche Stimulans, das von vielen als würdiger Nachfolger von inzwischen verbotenen legendären Klassikern wie Ephedra und DMAA angesehen wird.
Die 300 mg überbieten zwar einige Hardcore Booster, jedoch handelt es sich hierbei um einen hochpotenten Wirkstoff.

Picamilon

Ein Nootropikum, welches Entspannungsgefühle erzeugt, ohne dabei Müde zu machen. Es besteht aus der Aminosäure GABA (=wichtiger Neurotransmitter, ist für die angstlösende & beruhigende Wirkung verantwortlich) und Vitamin B3 (Niacin), welches es GABA ermöglicht, die Blut-Hirn-Schranke zu passieren.
Auch wenn nur wenige Pre Wokout Supplements den Wirkstoff enthalten und somit kaum ein Vergleich gezogen werden kann, sind 200 mg eine gute Dosierung.

Higenamine

Kommt in der Natur als bioaktives Alkaloid in Pflanzen wie der Nelumbo nucifera vor und kann eine gesteigerte thermogene und anabole Wirkung unterstützen.Wirkstoffe wie Higenamin finden sich immer mehr in aktuellen Sportnahrung Produkten der Kategorie „Pre-Workout Booster“, um das inzwischen weltweit verbotene DMAA und Ephedrin zu ersetzen. Higenamin ist auf der GNBF* und WADA**-Dopingliste aufgeführt.

Hordenine

Kontrolliert und blockiert die Monoamin Oxidase und ermöglicht so die Aufrechterhaltung eines hohen Hormonspiegels. Das primäre Hormon, auf das Hordenin eine Auswirkung besitzt, ist Dopamin – die Neurochemikalie, die ein Gefühl der natürlichen Energie, des Vergnügens und der mentalen Schärfe fördert. Hordenin stellt sicher, dass Dopamin im Gehirn verfügbar bleibt. Auch dieser Wirkstoff ist auf der WADA-Dopingliste wiederzufinden.

Synephrine HCL

Ist in einigen Boostern unter dem Namen Citrus aurantium vertreten. Es weist eine starke Ähnlichkeit zu Ephedrin auf, wenn man es aus der chemischen Seite betrachtet. Es unterdrückt den Hunger und regt den Stoffwechsel an, was natürlich zu einer besseren Fettverbrennung führen kann.
75 mg sind eine gute Dosierung.

Bioperine

Eine Substanz, welche die Wirksamkeit und Absorption der anderen im Booster enthaltenen Substanzen verbessern soll.
10 mg ist der Durchschnittswert.

Löslichkeit und Geschmackp_20160312_104336.jpg

 

Bei der Löslichkeit des Cannival Ferox kann man nicht meckern.Nahezu keine Pulver-
Reste und ein rückstandsloses Glas.

 

Aussehen, Geruch und Geschmack lassen diesmal eindeutig die Geschmacksrichtung identifizieren: Lawless Lemonline. Vergleichbar mit einem leicht gesüßtem Zitronensaft. Für mich definitiv einer der leckeren Booster.

 

 

Wirkung

Traditionelle Einleitung zum Versuchsobjekt:
Knapp 20 Jahre alt, davon 3,5 Jahre Kraftsport-Erfahrung, 1,74m, knapp 60 kg bei unter 10 % KFA.
Grundsätzlich gehe ich die Tests aus eigener Erfahrung mit dem nicht unbedeutenden Placebo-Effekts bei Booster mit einem gesunden Pessimismus an, jedoch wurde ich von einigen der vielen getesteten Pre-Workout-Supplements auch sehr überrascht.

Trainiert wurde am Vormittag und der Booster knapp 3 Stunden nach dem Frühstück mit den obligatorischen 2 Kaffee eingenommen. Die Nacht zuvor war knapp bemessen, sodass ein wirkungsvoller Booster nicht nachteilig wäre, denn auf dem Programm steht ein Favoriten Workout: Brust / Trizeps.

Bereits der Geschmack ist leicht belebend und auch die Motivation nimmt nach 15-20 Minuten merklich zu. Mit dem Aufwärmen fertig geworden setzt auch ein guter, aber nicht extremer Fokus ein. Leider hält dieser nicht besonders lange an, sodass bereits nach einem Drittel des Trainings ein nüchternes Training vergleichbar ist. Wer empfindlicher auf Koffein reagiert, wird hier wahrscheinlich begeisterter sein.

Der Pump war dafür recht gut. Nicht derartig stark wie man es von bekannten Pump-Boostern wie dem Narc Ltd. (Review) her kennt, aber auch nicht zu vernachlässigen.

Das man durch einen Booster plötzlich sein Maximalgewicht zum Aufwärmen verwenden kann, sollte bewusst sein. Ein schmerzbetäubendes Feeling wie man es bei einigen Stim-Boostern erleben kann trifft hier jedoch auch nicht zu. Bis zum Ende ein gutes Level halten können, auch wenn der Fokus längst aus Eigeninitiative kam.

Das erfreuliche waren die Nebenwirkungen – die ausbleibenden Nebenwirkungen. Kein Durst, extremes Schwitzen, Kopfschmerzen, Crash, Übelkeit oder Sonstiges wie man es bei Stim-Boostern durchaus kennen lernen durfte. Ein wenig Gewöhnung spielen hier sicherlich keine unbedeutende Rolle, sodass mit Sicherheit eine erste Pre-Workout Bekanntschaft nicht mit dem Cannibal Ferox gemacht werden sollte.

Fazit und Preis

Die noch so gute weibliche Intuition kann eben auch nicht nur richtig liegen 😉

Ein leckeres und gut lösliches Pre-Workout Produkt, welches leider von der Wirkung her nur kurzzeitig Eindruck hinterlassen konnte. Einige auf Dopinglisten geführte Wirkstoffe lassen den Cannibal Ferox ebenso wenig im guten Rampenlicht erscheinen. Die 280g Dose kostet zum Zeitpunkt der Artikelverfassung 37,50 €, sodass der Portionspreis bei 1,50 € liegt.

Der Cannibal Ferox ist hier beim Muskelkater24 erhältlich.

CannibalFeroxFazit.png


 

*http://www.gnbf.net/anti-doping-warum-natural-bodybuilding/gnbf-e-v-dopingliste/
**http://www.nada.de/de/medizin/im-krankheitsfall/die-verbotsliste-der-wada/#.VtGgu_nhCM9
http://muskelkater24.de/trainingsbooster-/59/chaos-and-pain-cannibal-ferox-amped-280g-exportartikel

Advertisements

Ein Kommentar zu „Chaos and Pain – Cannibal Ferox Amped

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: