S.U. – Whey Protein Isolat-90

Qualität steht bei uns vor Profit.

So lautet das Statement des Bodybuilding-Depot Supplement Shops in der Produktbeschreibung des heutigen Testes über das Whey Protein Isolat 90 der Eigenmarke Supplement Union (S.U.).

Seit mehr als 10 Jahren verkauft Bodybuilding-Depot im eigenen Shop besonders hochwertige Bodybuilding-Ernährung der Marken Supplement Union und Weider, sowie Trainingszubehör und Sportnahrung zu günstigen Preisen. Der Anbieter wirbt damit sich von anderen Firmen vor allem in der Qualität und Auswahl der Produkte zu unterschieden. Durch die Spezialisierung auf echte Bodybuilding Supplements beliefert der Shop viele Hardcore und Wettkampf Bodybuilder, sowie intensiv trainierende Sportler. Gute Qualität und günstige Preise soll der Kunde durch das ganze Sortiment hinweg finden. Lockangebote und minderwertige Supps sollen bei Bodybuilding-Depot ausgeschlossen sein.

Seit 2001 führt der Hersteller Analysen der S.U. Produkte in amtlich anerkannten unabhängigen Labors durch um die Qualität sicherzustellen und gibt den Kunden Einblick in die Analyse-Zertifikate und stellt diese  wie versprochen auf der eigenen Seite (hier) frei zur Einsicht. Body-Building Depot lege besonderen Wert auf zufriedene Kunden. Der Service solle nach dem Kauf keinesfalls aufhören. Die Supplements können vorab kostenlos getestet werden, um Fehlkäufe zu vermeiden.

Über eine Verlosungsaktion traf uns das Glück das Whey Isolat WPI-90 zu gewinnen und zusammen mit anderen Produkten testen zu können. Wegen der Herstellung auf eigenen Produktionsanlagen ermöglicht Bodybuilding-Depot einen rekordverdächtigen Preis anzubieten, auf welchen wir im Fazit des Berichtes eingehen.

Die Highlights des Produktes lauten:

 

  • sehr hohe Bioverfügbarkeit durch schonende Herstellung
  • hoher Proteingehalt von 90%
  • hoher Gehalte an BCAAs und EAAs
  • Whey Isolat enthält alle 7 Proteinfraktionen
  • enthält nur wenig Kohlenhydrate und kaum Fett
  • instant, 100% löslich
  • so naturnah wie möglich produziert
  • Verzicht auf fast alle Zusatzstoffe
  • keine Industriearomen wie oftmals üblich
  • kompakte Aromen (bessere Nährwerte)
  • geeignet für Wettkampf-Bodybuilding

Das Produkt wird im Onlineshop in 1 oder 2 kg Dosen oder sogar als 20 kg Megapack in den Geschmacksrichtungen

  • neutral
  • light chocolate
  • full Chocolate
  • pure vanilla
  • natural Vanilla und
  • Nuts-Blend

angeboten, wobei uns die letzte Variante am meisten ansprach und wir das Produkt demnach an der Nuts-Blend Geschmacksrichtung in der 2 kg Variante bewerten werden.


Verpackung und Design

Die 2 kg Version wird in der üblichen, jedoch logischerweise etwas größeren Dose als die meisten 1 kg Whey Verpackungen angeboten. Eine mattschwarze Oberfläche des Containers mit gleichfarbigem Deckel mit Drehverschluss und in der Mitte das grau, schwarz, braune und limettengrüne Etikett wirken eher neutral und professionell.
Auf der Vorderseite ist die Produktbezeichnung, Herstellername mit Produktlinie und die Geschmacksrichtung mit zusätzlicher Abbildung,der ,in dem Fall, geschmacksentsprechenden Haselnüsse und Schokolade abgedruckt. Auf der rechten Seite finden sich allgemeine Hinweise und eine Verzehrempfehlung und rechts die Nährwerte, Zutatenliste, Aminosäurenbilanz und ein interessanter Auszug aus dem aktuellen Analysezertifikat des Produktes, jedoch der neutralen Version.


Inhaltsstoffe

Molkenproteinisolat, Kakaopulver, Aroma, Emulgator Sojalecithin (0,3 %), Süßungsmittel Sucralose

Wie man es von einem Whey Protein Isolat erwartet, findet sich nur das Molkenproteinisolat als Eiweißquelle in der Zutatenliste. Durch die Cross-Flow Filtration verspricht der Hersteller keine verdauungswichtigen Bakterien zu vernichten, wie es beim Ionenaustausch, einem gängigen alternativen Herstellungsprozess, der Fall ist.
Molkenproteinisolate beeinflussen die Insulinsynthese und führen daher richtig zugeführt zur sog. modellierten Gewebereaktion bei der es zu Muskelwachstum ohne gleichzeitig statt findendem Wachstum der Adipozyten kommt. Aufgrund der schnellen Resorptions-Fähigkeit von Whey Isolat, wird es gerne direkt nach dem Training eingenommen.
Es folgen das geschmacksgebende Kakaopulver und Aroma, welche für schokoladige Geschmacksrichtungen der Regelfall sind. Als Bindemittel verwendet Bodybuilding-Depot das übliche Sojalecithin (E322) welches in nahezu allen Whey Produkten wiederzufinden ist und die Fähigkeit hat, zahllose Nahrungsmittel Stoffe, die sich in der Natur nicht verbinden würden zu verbinden. Als letztes ist das ebenfalls gängige Süßungsmittel Sucralose (E955).

Die Rohstoffherkunft ist mit Nord-Westeruopa angegeben.

Insgesamt eine sehr transparente und übersichtliche Zutatenliste wie es auch als Versprechen in der Produktbeschreibung angegeben ist:
Dem Whey Isolate mit Geschmack werden Aromen sowie der Süßstoff Sucralose zugefügt. Auf sämtliche andere Zusatzstoffe wird verzichtet (Farbstoffe, Verdickungsmittel, Trennmittel …)


Nährwerte

Nährwert pro 100 g
Brennwert 1527 kJ / 365 kcal
Fett 0,8 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,3 g
Kohlenhydrate 3,4 g
davon Zucker (Laktose) 2,4 g
Ballaststoffe 1,7 g
Eiweiß 85,1 g
Salz < 0,1 g
Cholesterin < 0,01 g
pH 6,2
Sucralose 200 mg

Das WPI-90 verfügt, wie der Name schon sagt, einen Proteingehalt von 90 %, welcher bei der geschmacksneutralen Variante genau zutrifft. Bei der Nuts-Blend Variante sinkt der Proteingehalt um 4,9 %, wobei 85,1 g für ein Whey Protein Isolat mit Geschmack noch sehr gut sind. Ähnlich verhält es sich mit dem Kohlenhydrateanteil. 2,5 g Zucker stammen natürlicherweise aus dem Milchzucker, der bei der neutralen Variante den Gesamtanteil des Makronährstoffes ausmacht. Da der Hersteller auf ein kalorienfreies Süßungsmittel und Kakao setzt, dessen Kohlenhydrate natürliche Form ebenfalls nur zu einem Bruchteil aus Zucker besteht. Der Fettanteil erhöht sich um 0,5 g gegenüber des neutralen Isolates und bleibt unter einem Gramm.
Das WPI-90 wird also nicht ohne Grund gerne in (Wettkampf-) Diätphasen konsumiert: Ein höherer Eiweiß-Gehalt als das Standard-Whey Produkt und dennoch weniger bis kaum Fett und Kohlenhydrate.

Besonders interessant ist die Angabe der weiteren Angaben zu Cholesterin, pH Wert und Sucralose. Da die Angaben bisher auf keinem anderen Produkt gefunden werden konnten, bleibt an dieser Stelle ein Vergleich zu anderen Herstellern leider aus. Der pH Wert von 6,2 bleibt sowohl bei der neutralen als auch aromatisierten Variante identisch. Der pH Wert entspricht dem des Wassers und liegt damit minimal neutraler als der von Milch.
Das der Hersteller die Menge an Sucralose angeben kann, bekräftigt die Tatsache der eigenen Produktion und das Versprechen an Transparenz. Auch hier bleibt ein Vergleich zu anderen Produkten aus, da der Wert schlicht nicht geboten wird. Desto lobenswerter kann bei dem S.U. Produkt die unbedenkliche Menge des Süßstoffes bestätigt werden, dessen ADI-Wert auf 15 mg/kg Körpergewicht gesetzt wurde.*


Aminosäurenprofil

Das die generelle Angabe eines Aminosäurenprofiles ein Mindest Qualitätskriterium darstellt, braucht bei diesem Produkt sicherlich nicht großartig erwähnt werden.
Die Aminosäurenbilanz ist im Unterschied zu der üblichen Darstellung in der Reihenfolge  BCAAs (verzweigte Aminos), EAAs (essentielle Aminos) semi EAAs und nicht-EAAs gelistet. Auf der Herstellerseite findet sich die selbe Angabe in etwas übersichtlicher Form mit Zwischensummen wieder.

p_20160219_163312_1.jpg

Die verzweigten essentiellen Aminosäuren (BCAAs) stehen ungefähr in dem allgemein als optimal angesehenen 2:1:1 Verhältnis von L-Leucin, L-Valin und L-Isoleucin und weisen eine gute Gesamtmenge von 22,9 g auf.

Auch die restlichen Aminosäuren weisen im Vergleich zu anderen Qualitätsptrodukten gute Werte ohne auffällige Ausreißer auf. Ebenfalls positiv anzumerken ist der Verzicht darauf den Anteil an Semi- und nicht-essentiellen Aminosäuren durch einen höheren L-Glycin Gehalt zu strecken, welcher in der Produktion weitaus günstiger ist.


Vitamin- und Mineralprofil

Nicht auf der Verpackung, jedoch auf der Herstellerseite findet sich die Angabe der Vitamin- und Mineralprofile. Die aufgeführten Vitamine sind nicht zusätzlich zugesetzt, sondern stammen aus den verwendeten Rohstoffen. Ein Vergleich bleibt auch hier aus, da Rezerenzwerte anderer Hersteller fehlen. Jedoch sei auch hier die hohe Transparenz erneut gelobt. Welche Quelle für die Analyse der Vitamine bezogen wurde ist nicht ersichtlich und da es nicht im Prüfungsergebnis der Laboranalyse gelistet ist.


Whey-Proteinfraktionen

Eine weitere Seltenheit ist das Versprechen der vollständig enthaltenen Molke-Proteinfraktionen. Da das natürlich in Whey Protein enthaltene Alpha Lactalbumin in Kreisen der professionellen Bodybuildingszene als eigenständige Supplementierung sehr beliebt ist, wird dieses laut Hersteller oft extrahiert und als eigenständiges Produkt angeboten. Aufgrund des Verzichtes ein solches Produkt im Sortiment anzubieten oder weiter zu verkaufen, versichert Body-Building Depot mit der Angabe eines (über-)vollständigen Proteinfraktion-Profiles dessen vollständigen Erhalt, denn normalerweise enthält das Molkenprotein die 5 Fraktionen**:

  • beta-Lactoglobulin
  • alpha-Lactalbumin
  • Serumalbumin
  • Proteosepepton
  • Immunoglobuline

S.U. WPI-90:

Whey-Proteinfraktionen
Beta Lactoglobulin 50 – 60 %
Glycomacropeptide 15 – 20 %
Alpha Lactalbumin 15 – 20 %
Bovine serum albumin 1 – 2 %
Immunoglobulin G 1 – 2 %
Bovine serum albumin 0,1 – 1,0 %
Immunoglobulin G 0,1 – 0,5 %

 

Dass doppelt angegebene Immunoglobulin mit verschiedenen Mengen angegeben ist vermutlich nur ein Tipp/Fehler. Der natürliche Anteil der Proteinfraktion liegt bei ca. 10 %.
Das Glycomacropeptide ist genau genommen keine typische Proteinfraktion, sondern ein C-terminales Glykopeptid, das bei der Spaltung des Moleküls Kappa-Kasein entsteht.*** Hier sei jedoch erwähnt, dass der vorangegangene Abschnitt Kritik auf feinstem Niveau ist und schlicht nicht als Negativ-Kriterium angesehen werden kann.


Löslichkeit und Geschmack

p_20160219_163350_ll.jpg

 

Das trockene Proteinpulver riecht ganz leicht nach Haselnuss und ist farblich hell grau.
Ein Scoop (Messlöffel) liegt, auch nach langem Graben und Suchen, nicht dabei.

 

 

 

Die Verzehrempfehlung lautet 50 g in
500 ml, bzw 30 g in 300 ml Wasser zu lösen. Für einen besseren Geschmack kann das Protein auch in fettarmer Milch zubereitet werden.

 

p_20160305_154004.jpg

 

 

Die Löslichkeit des Pulvers ist in Wasser als auch in Milch ideal.
Das Getränk ist etwas wässriger / dünnflüssiger als das durchschnittliche Whey Produkt, wobei das Mischverhältnis je nach Präferenz selbstverständlich angepasst werden kann.

 

Der Geschmack ist bekanntlich nicht allgemeingültig zu bewerten, aber für den Test haben wir mehrere Personen (Fitnesssportler und Probierwillige) kosten lassen und das Ergebnis war eindeutig: das S.U. WPI-90 schmeckt sehr gut. Getestet wurde in Milch und Wasser wobei der Geschmack in Milch selbstverständlich aromatischer ausfällt, jedoch Isolate in der Regel mit Wasser konsumiert werden. Anders als rein dem Geruch nach, lässt sich eine leichte Schokoladige Note herausschmecken welche sehr gut zum (Hasel-)nuss Geschmack passt. Dezent süß und dennoch nicht geschmacklich lasch. Persönlich könnte das Produkt auch über längeren Zeitraum problemlos regelmäßig konsumiert werden.


Fazit und Preis

Das Whey Protein Isolat der Marke S.U. überzeugt: Angefangen beim Geschmack und der Löslichkeit bis hin zur hohen Qualität und Transparenz in Nährwerte, Laboranalysen und den informationsreichen Produktangaben. Selbst das aromatisierte Isolat Produkt weißt einen sehr hohen Eiweißanteil aus reinem Molkenisolat auf und wird nicht durch günstigere Quellen gestreckt oder erhöht. Generell legt der Hersteller hohen Wert auf die Herstellung und verzichtet lobenswerter Weise auf viele Zusatzstoffe. Das Produkt ist sowohl für den Hobbysportler als auch Wettkampfathleten mit höheren Bedürfnissen geeignet und der Hersteller beweist dies zusätzlich mit dem sehr günstigen Preis
von 18.90 € pro kg beim 2kg Einzelkauf. Auch wenn die Verpackungsgröße von 20 kg sicherlich nicht der Regelfall ist, wird hier ein rekordverdächtiger kg-Preis von 15.80 € geboten.

Das S.U. WPI ist hier direkt bei BodyBuilding-Depot erhätlich.


 

*http://www.zusatzstoffe-online.de/zusatzstoffe/295.e955_sucralose.html
**http://www.chemie.de/lexikon/Molkenprotein.html
***http://www.fei-bonn.de/gefoerderte-projekte/projektdatenbank/aif-13733-n.projekt
http://www.bodybuilding-depot.de/protein/s.u.-wpi-90-whey-isolate
http://www.bodybuilding-depot.de/sites/default/files/laboranalysen_wpi_90.pdf

Advertisements

Ein Kommentar zu „S.U. – Whey Protein Isolat-90

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: