FSA Sports Nutrition – BCAA 8:1:1

Für Menschen, die regelmäßig und intensiv sportlich aktiv sind, ist es trotz einer proteinreichen Ernährung schwer, genügend BCAA (Branched Chain Amino Acids) aufzunehmen, weshalb insbesondere Sportlern empfohlen den zusätzlichen Bedarf durch Nahrungsergänzungsmittel mit hochdosierten Aminosäuren zu decken.

Aminosäuren? BCAA?

Aminosäuren sind kurz gefasst die kleinsten Bausteine von Proteinen, welche wiederum Enzyme und damit ein wichtiger Teil der Organe sind. Sie sind für zahlreiche lebenswichtige Prozesse verantwortlich wie die Bildung von Transmittern im Gehirn beteiligt, unterstützen das Wachstum von Muskeln, Hormonen und anderen Enzymen und können zudem den Stoffwechsel regulieren. Durch bestimmte Aminosäure-Verbindungen entstehen verschiedene Proteine, von denen die meisten der Körper selber produzieren kann. Die essentiellen Aminosäuren, worunter auch die BCAAs gehören, können nicht körpereigen hergestellt werden und müssen deswegen mit der Nahrung aufgenommen werden.
Wenn es auch nur an einer der essentiellen Aminosäuren im Körper mangelt, können die Funktionen der Proteine im Körper nicht mehr vollständig ausgeführt werden.

Die Abkürzung BCAA umfasst die drei essentiellen Aminosäuren L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin, welche ungefähr ein Drittel des gesamten Muskelproteins ausmachen und für zahlreiche Funktionen im Körper zuständig sind.
Leucin übernimmt im Körper die Funktion, Muskeln aufzubauen, sie zu erhalten und dem Muskelabbau entgegenzuwirken, indem es die Synthese von Eiweiß in der Muskulatur unterstützt. Zudem kann es die Wundheilung beschleunigen und zusätzliche Energie bei höchster Anstrengung liefern.
Isoleucin ist in der Lage, den körpereigenen Hormonhaushalt zu regulieren und spielt daher ebenfalls eine wichtige Rolle für das Muskelwachstum und einen gesunden Blutzuckerspiegel. Auch diese Aminosäure kann die Wundheilung beschleunigen und wird in Verbindung mit der Heilung von schweren Stoffwechselkrankenheiten gebracht.
Valin ist ein äußerst wichtiger Neurotransmitter (Botenstoff) welcher wichtige Stoffe zum Gehirn transportiert, das Immunsystem stärkt und ebenfalls den Blutzuckerspiegel regulieren.

Da Aminosäuren überwiegend in Fleisch und Eiweißhaltigen Produkten enthalten sind, fällt es besonders Sportlern aufgrund höheren Bedarfs und/oder einer Diät schwer, genügend BCAA aufzunehmen, sodass auch hierfür die Nahrungsergänzungsform bereits kaum aus dem Sportbereich wegzudenken ist. BCAA Aminosäuren als Nahrungsergänzungsmittel gibt es vorwiegend in dem bewährten Verhältnis 2:1:1 von L-Leucin zu L-Valin und L-Isoleucin. Sinnvoll sind vor allem schnell verfügbare BCAA Produkte, sodass sie schnell der Muskulatur zur Verfügung stehen. Bewährt haben sich daher BCAAs in Kapsel und Pulver Form, wobei letzteres oftmals dem Nachteil bitter zu schmecken oder schlecht löslich zu sein behaftet ist.

FSA Nutritions, ein Supplementhersteller im Hobby und Profisportbereich, soll mit seinem neuen BCAA Pulver den zuvorgenannten Nachteilen ein Ende gesetzt haben und bietet sein Produkt in den Geschmacksrichtungen:

  • Ananas
  • Cola
  • Birne
  • Wassermelone und
  • Johannisbeere

Entgegen der Theorie enthält auch FSA in seinem Produkt kein 2:1:1 Verhältnis, sondern ein 8:1:1 Verhältnis von Leucin-Valin-Isoleucin. Da Leucin laut ausgewählter neuer Studien am bedeutensten an der Proteinsynthese im Muskel beteiligt ist, tendiert der neue Trend den Anteil von Leucin zu erhöhen, weshalb sich vermehrt 4:1:1, 6:1:1 oder wie in dem Fall 8:1:1 Verhältnisse vorfinden.

Mukelkater24 aus einer unserer letzten Shopvorstellungen (hier) hat und eine Probe in der Geschmacksrichtung Birne zur Verfügung gestellt um uns das Produkt anschauen zu dürfen.

p_20160305_094620_1.jpg

Für die Produktinformationen greifen wir auf die Beschreibungen des Herstellers sowie auf Fotos der 420 g Dose zurück.

 

Inhaltsstoffe

Für die Geschmacksrichtung Birne:
Branched Chain Amino acids: L-Leucine,L-Isoleucine, L-Valine in 8:1:1 ratio, acid (citric acid), sweetener (Sucralose), Flavourings, Colour (Caramel).

Neben den BCAAs werden nur Zitronensäure, ein gängiger Süßstoff Sucralose (E995) und ein Farbstoff verwendet, zudem keine weiteren Angaben zu gelistet sind.

Ein wichtiges Merkmal ist das Vegan Siegel auf dem Produkt, und das nicht nur für Veganer. Der Grund dafür ist, dass ein gängiges Produktionsverfahren für Aminosäuren die Extraktion aus proteinreichen, günstigen Produkte, wie z.B. Keratin, Federn
oder Blutmehl ist. Um einen kurzen Denkansatz zu geben: Keratin ist ein Sammelbegriff für Faserproteine die aus tierischen Quellen gebildet werden und konzentriert und relativ einfach extrahierbar in Haaren und Nägeln vorkommt. Genug an dieser Stelle.
Das FSA-Produkt ist zum Glück vegan.

Hergestellt ist das Produkt laut Etikett in der EU; woher jedoch die Rohstoffe kommen ist nicht explizit erwähnt.

Nährwerte

  Pro 100g Pro 6g
Energie (kj) 1411 85
Energie (kcal) 332 20
Eiweiß 83g 5g
Kohlenhydrate 0g 0g
Fett 0g 0g
L-Leucine 66,4g 4000mg
L-Isoleucine 8,3g 500mg
L-Valine 8,3g 500mg

Wie der Produktname es verspricht, liegen uns ein 8:1:1 Verhältnis der BCAAs vor.
Pro 100g liegen uns 83 g Eiweiß vor, der im Vergleich zu anderen BCAA Produkten in Pulverform vorbildlich hoch ist.
Der Eiweißgehalt errechnet sich logischerweise als Summe der BCAAs, welche den gesamten Brennwert von 20 kcal ausmacht (5 g x 4 kcal).

Löslichkeit und Geschmackp_20160305_120316.jpg

 

Die Verzehrempfehlung schreibt vor eine Portion von 6g mithilfe eines Shakers in 300 ml Wasser auflösen. Mit einem Löffel bekommt man das Pulver auch bei längerem Verrühren nicht vollständig gelöst. Kurz in den Shaker umgekippt und einige Male durchgemixt, erhalten wir eine homogene und Klumpen freie Flüssigkeit.

Der Geruch des Trockenpulvers hat mir, gestandener Weise, überhaupt nicht zugesagt, sodass der Geschmack umso mehr positiv überraschte: Vegleichbar mit dem eines Saftes mit Birnen- und Apfelnote. Nicht unbedingt spektakulär, aber lecker.

 

 

 

Fazit und Preis

Über die Wirkung kann anhand einer Probe selbstverständlich kein Urteil getroffen werden. Nebenwirkungen gab es jedoch keine.

Vegane Rohstoffe, eine sehr gute Löslichkeit und ein leckerer Geschmack an der Birnen-Version geurteilt. Mit dem 8:1:1 Verhältnis verfolgt der Hersteller den aktuellsten „Trend“ und wird sicher seinen Platz am Markt behaupten können.

Die Dose mit 420 g Inhalt kostet zum Zeitpunkt der Artikelverfassung 26,90 €, sodass eine Einnahme dem Preis von ca 38 ct bzw 100g ca. 6,41 € entsprechen und damit das Produkt durchaus konkurrenzfähig ist.

Das Produkt ist hier bei FSA Sports Nutrition oder auch hier bei Muskelkater24 erhältlich.

Advertisements

Ein Kommentar zu „FSA Sports Nutrition – BCAA 8:1:1

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: