SygLabs – Speed Workout

Nachdem wir uns in einem der letzten Artikel das Whey WPC von meiner Shop-/Hersteller-Empfehlung SygLabs angeschaut haben (Review), widmen wir uns heute meinem Lieblings-Supplement, dem Booster. In der Kategorie Spezial Produkte findet sich der eigene Booster namens Speed Workout.
Wie auch alle anderen Produkte des deutschen Herstellers, wird auch der Booster in Deutschland hergestellt und wird den IFS, GMP, DIN NORM und HACCP Normen gerecht.

Angeboten wird das Produkt in der Geschmacksrichtung Orange in der 300g Dose im Herstellertypischen Design. Auf der Dose finden sich eine Produktbeschreibung, Verzehrempfehlung, Zutaten, weitere Hinweise und die Nährwerte.

 

Inhaltsstoffeimg_20160116_141916.jpg

 

 

 

Lobenswerter Weise ist auf dem Speed Workout statt den gerne verwendeten Blends/Wirkstoffkomplexen eine genaue Mengenangabe der einzelnen Bestandteile zu finden.

 

 

 

Im Folgenden die einzelnen Inhaltsstoffe kurz erläutert:

Pantothensäure
Auch Vitamin B5, ist das wasserlösliche Vitamin aus der Reihe der B-Vitamine. Pantothensäure wird vom Organismus benötigt, um Coenzym-A zu synthetisieren und Proteine, Kohlehydrate und Fette zu synthetisieren und metabolisieren. Stresshormone wie Kortisol werden ausgeschüttet, um erregend und aufputschend zu wirken, um die Herztätigkeit und Konzentrationsfähigkeit zu erhöhen. Vitamin B5 führt zu Kraft und Vitalität.

Vitamin B6 – Pyridoxin
Wasserlösliches B-Vitamin, welches im Körper entscheidend am Aufbau und Umbau von Eiweißen beteiligt ist. Vitamin B6 regt die Bildung roter Blutkörperchen (Hämoglobin) an und sorgt somit Blutarmut und dadurch bedingter Schwäche, Konzentrationslosigkeit, Müdigkeit und Blässe vor.

Niacin – Nicotinsäure
Sammelbegriff für die zu den wasserlöslichen B-Vitaminen gehörenden Substanzen Nikotinsäureamid (Nikotinamid), Nikotinsäure und Pyridinnukleotid-Coenzyme. Niacin wurde früher auch als Vitamin B3 bezeichnet. Es spielt besonders bei der Energieversorgung des Körpers eine bedeutende Rolle. Darüber hinaus trägt es der Regeneration der Muskeln, der Nerven, der DNA und der Haut bei.

Vitamin C – Ascorbinsäure
Ascorbinsäure, besser bekannt als Vitamin C, schützt die Gefäßwand, wirkt als unterstützender Faktor bei der Absorption von Eisen im Organismus, stärkt das Immunsystem, verbessert die Wundheilung, ist beteiligt an der Kollagenbildung, trägt zur Wiederherstellung des Stoffwechselgleichgewichts nach Infektionen und Entzündungen bei und beeinflusst die Bildung der Neurotransmitter wie Noradrenalin, Dopamin und Adrenalin.

Beta-Alanin
Eine körpereigene, nicht-essentielle Aminosäure welche in vielen Booster-Supplements vorzufinden ist und für das “Kribbeln unter der Haut” bekannt ist. Es gehört zu den besten erforschten und gefragtesten Nahrungsergänzungsmitteln in der Sportnahrung.

Taurin
Eine natürliche, im menschlichen Körper vorkommende, Aminosäure, welche besonders durch den Einsatz in vielen Energydrinks populär wurde. Die tatsächliche Wirkung des Wirkstoffes ist bislang unklar, jedoch wird vermutet, dass die Aminosäure eventuell die Wirkung von Koffein verstärkt, da sie als Neurotransmitter im Gehirn dient.

Glucuronolacton
Kohlenhydrat, das Bestandteil des Bindegewebes vieler Tiere und pflanzlicher Fasern und Schleimstoffe ist. Im Gegensatz zu Vitamin B12, ist unser Körper in der Lage diesen Stoff selbstständig durch die Leber in ausreichender Menge zu synthetisieren. Im Körper agiert es um die körpereigenen Abfallprodukte umzuwandeln. Als Zutat in Lebensmitteln wird es vollständig technisch synthetisiert. Häufig findet sich Glucuronolacton in Kombination mit Coffein und Taurin, gerade bei Energy Drinks. Generell wird Glucuronolacton  gerne in der Kategorie des Brain Food zur Leistungssteigerung eingesetzt. Kognitive Funktionen werden verbessert (Wirkung gegen Müdigkeit), Entgiftung und Schutz vor Freien Radikalen (Wasserstoffperoxid, Hydroxylradikalen) als Antioxidans zeichnen die Leistungssteigerung aus.

Koffein
Koffein ist aus gutem Grund der wahrscheinlich am häufigsten verwendete Inhaltsstoff in Pre-Workout Supplements und Fatburnern. Koffein besitzt eine gut bekannte anregende, die körperliche Leistungsfähigkeit und die Konzentrationsfähigkeit steigernde Wirkung, sowie positive Auswirkungen auf die Stimmungslage und das Wohlbefinden.
Zusätzlich zu seinen anregenden Wirkungen besitzt Koffein die Fähigkeit, die Ausdauer der motorischen Einheiten (Muskelfasern) der Muskulatur zu steigern, die Stärke der Muskelkontraktion zu erhöhen und die motorische Kontrolle der Muskulatur zu verbessern. Darüber hinaus erhöht Koffein die Verwendung von Fettsäuren zum Zweck der Energieversorgung während körperlicher Anstrengungen, wodurch die Muskelglykogenspeicher geschont werden und die Ausdauer während des Trainings steigt.

Schizandaextrakt
Schisandra ist die getrocknete Frucht der Pflanze mit Namen Schisandra chinensis. Seit einiger Zeit wird Schisandra auch bei uns als Heilpflanze geschätzt und vielfach eingesetzt. Dabei konnte festgestellt werden, dass Schisandra eine adaptogene Wirkung hat. Sie hilft dem Körper die Abwehrkräfte gegen Krankheiten zu verstärken, baut Stress und Angstgefühle ab, und hilft bei einer Vielzahl von Erkrankungen, sowohl psychischen wie auch physischen. Sowohl Wissenschaftler wie auch Ärzte sind heute der Ansicht, dass Schisandra den Energiepegel des Organismus erhöht, die inneren Organe mit wichtigen Nährstoffen versorgt, die Sehfähigkeit stärkt, die Muskeltätigkeit verbessert und einen erheblichen Einfluss auf die Energiezellen im ganzen Körper.

Grüntee-Extrakt
Die natürliche Wirkung der Wirkstoffe von Grünem Tee helfen unterstützend bei einer Gewichtsreduzierung aufgrund seiner thermischen Wirkung und Energieabgabe. Zu seiner thermischen Wirkung bietet Grüner Tee aktive Substanzen, welche aktiv gegen freie Radikale unterstützend vorgehen. Das enthaltene EGCG gilt als tragender Stoff des Grüntees, welcher zahlreiche ernährungsphysiologische Funktionalitäten haben soll. EGCG gilt u.a. als Antioxidans sowie Thermogenic und wird von Sportlern (insbesondere in Kombination mit Koffein) häufig während Diäten supplementiert.

Grape Seed Extrakt
Traubenkernextrakt ist reich an Flavonoiden und Phytochemikalien mit hoher antioxidativer Wirkung und wird aus den kleinen Kernen von Trauben gewonnen. Neben zahlreichen Anwendungsgebieten vitalisiert der Wirkstoff bei Müdigkeit und hilft bei Konzentrationsschwäche.

Citrus Aurantium
Inhaltsstoff der Bitterorange (Pomeranze), namentlich das Synephrin, welches vom menschlichen Körper selbst gebildet werden kann. Chemisch betrachtet weist Synephrin eine starke Ähnlichkeit zu Ephedrin auf, einem bekannten Stimulator der Beta-Rezeptoren (u.a. zuständig für die Fettverbrennung). Die Wirkung auf die Beta-3-Rezeptoren regt die Thermogenese an und führt damit auch zu einem vermehrten Schwitzen Im Sportbereich wird das Synephrin als Extrakt dank seiner anregenden und stimulatorischen Eigenschaften als Mittel zur beschleunigten Fettabnahme und Diät-Produkt beworben.

Rhodiola Rosea Extrakt
Das Extrakt der aus China stammenden Rhodiola Rosea Pflanze ist als wirkungsvolles Adaptogen bekannt, das dem Körper dabei hilft, besser mit körperlichem und mentalem Stress zurecht zu kommen, während es gleichzeitig die Stimmungslage und den mentalen Fokus verbessern kann. Diese Wirkungen werden auf eine verstärkte Ausschüttung von Beta-Endorphinen sowie eine Erhöhung der Spiegel der Neurotransmitter Serotonin, Dopamin und Norepinephrin im Gehirn zurückgeführt. Zusätzlich hierzu besitzt Rhodiola Rosea Extrakt starke antioxidative Wirkungen, welche die Regeneration fördern und Muskelbeschädigungen durch eine trainingsinduzierte Erhöhung der Spiegel freier Radikale reduzieren können. Darüber hinaus besitzt Rhodiola Rosea Extrakt auch direkte positive Auswirkungen auf die körperliche Leistungsfähigkeit, indem es die Ausdauer fördern und den Eintritt der Erschöpfung hinauszögern kann.

L-Tyrosin
Nicht essenzielle Aminosäure, welche neben der allgemein leistungssteigernden Wirkung beim Sport und Muskelaufbau noch eine ganze Reihe weiterer Wirkungen aufweist.  So ist beispielsweise wissenschaftlich belegt, dass diese halbessenzielle Aminosäure für eine vermehrte Regulierung und Anregung der Gehirnaktivität verantwortlich ist. Denn neben der stimmungsaufhellenden Wirkung wirkt diese Aminosäure auch als Appetitzügler, ohne dass mit lästigen Nebenwirkungen gerechnet werden muss.

 

Löslichkeit und Geschmack

Die Verzehrempfehlung lautet 10 g Pulver (1 Dosierlöffel) in 250 ml Wasser einrühren. Für img_20160123_111823.jpgdie volle Wirkung 20 min. vor dem Training trinken.
Das Pulver in Trockenform ist absolut klumpenfrei und hat einen leicht orangenen Farbton.
Mit empfohlener Dosierung erhält man nach kurzem Umrühren ein solches trübes Getränk. Die Löslichkeit ist wie für Pre-Workout Supplements typisch nicht ideal, da am Boden noch minimale Pulverreste verbleiben und sich das Getränk unten geschmacklich konzentriert.
Der Geschmack ist selbstverständlich schwer objektiv zu werten. Dennoch empfand ich den Speed Workout in dieser Hinsicht in Ordnung. Nicht der leckerste, aber bei weitem schlechtere getestet. Wie bereits erwähnt setzt sich das Pulver ein wenig ab, sodass die letzten Schlücke ziemlich intensiv schmecken. Der Booster erinnert bei den ersten Schlücken etwas an eine Orangen-Capri Sonne.

Wirkung

Zunächst wieder kurz zu mir als Testperson:
19 Jahre, davon 3 Jahre Kraftsport-Erfahrung, 1,74m, knapp 60 kg bei relativ geringem KFA. Aus eigener Erfahrung kann ich versichern, dass viele Pre Workout-Supplemente nicht unbedeutend den Placebo-Effekt des Konsumenten nutzen, aber auch dass es durchaus Booster gibt die einen an seine körperlichen Grenzen bringen können.
Zudem wirken Booster bei jedem unterschiedlich und wie der Leser weiß, habe ich bereits nicht wenige Verschiedene getestet und auch den Speed Workout in 2 Durchgängen mit normaler und doppelter Dosierung getestet.

Die einfache Dosierung wurde nach einem langen Arbeitstag für ein Beintraining abends genommen und die Doppelte vormittags für ein Push-Workout.

Wie man es an den Nährwerten unschwer erkennen kann, handelt es sich hier um einen eher milderen Booster ohne der Absicht mit der Zusammensetzung die deutschen Gesetze auszureizen. Dennoch bietet eine empfohlene Portion 300 mg Koffein (zum Vergleich: Eine Tasse Kaffee enthält ungefähr 80 mg). Wer also hier besonders anfällig reagiert, sollte den Speed Workout besser nicht zu spätester Stunde einnehmen.

Da ich auch bei „extremeren“ Boostern oftmals nicht deutlich reagierte, habe ich auch hier erst bei der doppelten Portion einen spürbaren Wachmacher-Effekt spüren können. Zugegebenerweise war ich vor dem Vormittags-Training sehr müde, sodass mir hier der Test sehr gelegen kam.

Das Kribbeln durch das Beta-Alanin kam erst bei der doppelten Portion zur Geltung, aber auch hierbei nicht zu stark.

Bei beiden Durchgängen trat das Schwitzen schneller ein als ohne Booster und selbstverständlich bei der doppelten Menge stärker.

Der Fokus auf das Training war nicht sonderlich stark, aber bei der doppelten Portion spürbar verstärkt.

Auf den Pump hatte der Speed Workout keine große Auswirkung, wie ich es auch von den Inhaltsstoffen her erwartet hätte.

Bei der doppelten Portion kam auch das bekannte Sättigungsgefühl nach dem Training auf, welches jedoch im Vergleich zu anderen Boostern deutlich schwächer war und somit nicht unangenehm auffiel. Einen Crash oder andere Nebeneffekte gab es bei beiden Durchgängen nicht.

Fazit und Preisleistung

Der Speed Workout ist für Hobby Sportler als kleine Starthilfe und mehr Energie beim Training bestens geeignet. Während bei einigen Boostern ein positiver Dopingtest die Folge sein kann, handelt es sich hierbei um weitestgehend unbedenkliche Inhaltsstoffe. Geschmacklich und von der Löslichkeit her schneidet das Produkt durchschnittlich ab.
Angeboten wird der Speed Workout für „nur“ 15,99 €, sodass eine empfohlene Portion umgerechnet 53 ct kostet und damit deutlich günstiger als die meisten Booster ist. Selbst wer ebenfalls 2-3 Messlöffel braucht um den gewünschten Effekt zu erreichen, kommt mit dem Speed Workout noch günstig davon.

Den Booster gibt es im offiziellen Online-Shop hier zu kaufen.

 

An dieser Stelle nochmal ein Dankeschön an das Team von SygLabs für die Bereitstellung der Testprodukte!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: