BulkPowders – Pure Whey Protein

Proteinpulver ist zweifellos das beliebteste Nahrungsergänzungsmittel und gewinnt nicht nur bei Kraftsportlern großes Gefallen, sondern wird auch von Ausdauersportlern, in Diäten und sogar in Kochrezepten vermehrt verwendet.
Der bequemste Weg solche Präparate zu kaufen ist selbstverständlich über das Internet und gerade wegen der großen Beliebtheit bieten immer mehr neue Hersteller und Shops ihre eigenen Produkte an. Verschiedene Arten, Zusammensetzungen, Geschmacksrichtungen, Größen und vor allem verschiedene Preise lassen die Entscheidung zum Kauf für die meisten nicht gerade leicht treffen. Doch mit der großen Auswahl unterscheiden sich die Hersteller in einem bestimmten, viel wichtigerem Aspekt noch mehr: der Qualität.

Wer es ebenfalls schon erlebt hat ein absolutes Schnäppchen ergattert gedacht zu haben und anschließend feststellt, dass das (im besten Fall nur) 1 Kg Proteinpulver ein Fehlkauf war, der schaut sich garantiert beim nächsten Mal auch etwas hochwertigere Produkte an.

In diesem Review testen wir erstmals ein Produkt von BulkPowders, einem Onlinehändler für Nahrungsergänzungsmittel und weiteren Produkten aus dem Sportbereich. 2005 in Großbritannien mit einer kleinen Lagerhalle begonnen, verkauft heute BulkPowders aus einem Sortiment mit über 1200 Produkten als Direktvertrieb an den Kunden, sodass Tiefstpreise und Massenrabatte ermöglicht werden.
Auf der Website finden wir unter der Philosophie das Thema Qualität hervorgehoben. Ausgewählte und langjährige Geschäftsbeziehungen mit den Zulieferern, eigene und externe Qualitätskontrollen, Eigenproduktion sowie Zertifikate wie unter anderem die Bestätigung als Mitglied von ESSNA (the European Specialist Sports Nutrition Alliance), welche den spezialisierten Sportnnahrungs-Sektor vertritt, sprechen für einen ernst genommenen Grundsatz.

Um BulkPowders kennenzulernen, schauen wir uns in diesem Review das Pure Whey Protein, einen Bestseller des Shops an. Das Produkt verspricht das preiswerteste Molkenprotein Europas, ein Molkenprotein-Konzentrat von höchster Qualität zu sein und 82 % Protein + Glutamin & BCAA.

Erhältlich ist das Proteinpulver in den Verpackungsgrößen von 500 g, 1 kg, 2,5 kg und 5 kg und in den Geschmacksrichtungen:

  • Ananas Kokosnuss
  • Apfelstreusel Pudding
  • Banane
  • Bananen-Toffee
  • Beeren mit Sahne
  • Erdbeere
  • Geschmacksneutral
  • Himbeere
  • Karamellpopcorn
  • Mince Pie & Cream
  • Rhabarber Pudding
  • Schoko-Erdnuss
  • Schoko-Karamell
  • Schoko-Orange
  • Schoko-Keks
  • Schokolade
  • Vanille
  • Weiße Schokolade und
  • Zitronenbaiser

Sicherlich einige lecker klingende Geschmacksrichtungen dabei. Da wir auch aus diversen anderen Tests die Erfahrung gemacht haben, dass umso außergewöhnlicher der Geschmack klingt, desto eher die Qualität und auch der Geschmack selbst leidet, testen wir in diesem Review den Klassiker Vanille und die mich besonders ansprechende und eher außergewöhnliche Sorte Apfelstreusel Pudding, jeweils in den 500 g Größen.

img_20151221_130527.jpg

Die Verpackung ist der typische Beutel mit wiederverschließbarer Öffnung in den „Shop-Farben“ weiß und grün. Auf der Rückseite finden sich die Nährwerte zur jeweiligen Geschmacksrichtung, die Inhaltsstoffe, Verzehrempfehlung und einigen üblichen (Hersteller)-Angaben.

In beiden Packungen liegt glücklicherweise ein Scoop (Messlöffel) bei und das Pulver ist klumpenfrei. Im Trockenzustand riecht das Whey angenehm aber nicht sehr stark nach der jeweiligen Geschmacksrichtung.

img_20151225_112413.jpg

Die Inhaltsstoffe:

Undenatured Whey Protein Concentrate 82 % (Milk), Flavouring (Vanilla) [bei Apfelstreusel: Apple Crumble & Custard], Xantham Gum, Colouring (Beta Carotene [bei Apfelstreusel: Beta Carotene, Caramel), Sweetener (Sucralose), Soya Lecithin.

Keine ungewöhnlich beigemischten Substanzen, kein umstrittenes Aspartam zum Süßen und Protein aus undenaturiertem Molkeprotein, welches als besonders fett- und laktosearm und reich an Calcium gilt.

Nährwerte

 Nährwert pro 100 g Vanille Apple Crumble & Custard
Brennwert KJ / Kcal 1746 / 417 1746 / 417
Eiweiß 77,2 g 76,3 g
Kohlenhydrate 7,8 g 8,7 g
–          davon Zucker 7,8 g 8,7 g
Fett 7,5 g 7,5 g
–          davon gesättigte Fettsäuren 5 g 5 g
Salz 0,375 g 0,371 g

Mit 77 Gramm Eiweiß liegt das Protein im guten durchschnittlichen Bereich. Der Fett- und Kohlenhydrateanteil ist vergleichsweise eher hoch und somit möglicherweise für eine extreme Diät nicht die erste Wahl. Hierfür bietet BulkPowders aber auch zahlreiche Alternativen wie beispielsweise das Informed Whey mit einem deutlich geringerem Fett-und Kohlenhydratenanteil. Obwohl viele einen hohen Zuckergehalt von den Kohlenhydraten anfechten, halte ich die Angabe eher für transparenter und somit verständlicher woher die Kohlenhydrate stammen.

Obwohl der Brennwert für einige zu hoch klingen mag, sollte die Verzehrempfehlung zum Anmischen mit Wasser beachten! Eine Portion ist mit 30 g Whey auf 200 ml Wasser angegeben. (Auch wenn es nicht gesondert ausgewiesen ist, kann das Proteinpulver selbstverständlich auch mit Milch angerührt werden.)

Ein Aminosäurenprofil oder weitere Angaben finden wir leider nicht vor, jedoch ist die fehlende Angabe für die Preisklasse keine Seltenheit.

Löslichkeit

Viele kennen das Problem von ewig langem Schütteln und anschließend immer noch keinem klumpenfreien Proteinshake. Auch wenn dieses

Produkt speziell für das Anmischen mit Wasser gedacht ist, verklumpen die meisten Pulver in Wasser zudem viel stärker als in Milch.

 

Die Löslichkeit des Pure Whey Proteins von Bulkpowders gehört aber definitiv zu den best löslichen Wheypräparaten die ich getestet habe. Für das Foto wurde das Pulver in einem Glas mit Löffel verrührt und selbst da ergibt sich eine nahezu ideal klupenfreie Flüssigkeit bei beiden Geschmacksrichtungen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Geschmack

Wie bereits erwähnt habe ich die Erfahrung gemacht, dass umso außergewöhnlicher die Geschmacksrichtung klingt, desto eher der eigentliche Geschmack und die Qualität daran leidet. An den Nährwerten und Zutaten konnte man bereits feststellen, dass diese kaum voneinander abweichen und der Geschmack?

Die Vanillesorte schmeckt wie erwartet nach angenehmer und nicht zu süßer Vanille. Der Geruch gefällt mir persönlich mehr als bei anderen Vanilleproteinpulvern. Obwohl der Shake erstmals in Wasser angerührt wurde, war der Geschmack dennoch intensiv wie mein vorheriges Vanille-Whey in Milch!

Die Apfelstreusel Pudding Variante wurde mit dem ersten Test ungelogen zu meinem derzeitigen Geschmacksfavoriten. In Wasser angerührt schmeckt der Shake tatsächlich nach einem Apfelstreuselkuchen mit leichter Karamell und Puddingnote. Sicherlich muss einem der Geschmack gefallen und ist subjektiv gewertet, aber mir persönlich hat er sehr gefallen!

 

Eigentlich enden die Reviews an dieser Stelle meistens mit einem Schlussfazit aber hier möchte ich noch einen kleinen Teil ergänzen:

Undzwar teste ich praktisch jedes neue Proteinpulver auch auf die Verwendungsmöglichkeit für ein Back- und Chiasamen-Pudding-Rezept, welches ich nur leider in den seltensten Fällen mit erwähne, da es schlicht und ergreifend nicht klappt und nicht in die „übliche Verwendung von Proteinpulver“ fällt.

Der Mikrowellenkuchen

Bisher hat mein geliebter Mikrowellenkuchen nur mit zwei verschiedenen Proteinpulver in den Geschmacksrichtungen Schoko wirklich gut funktioniert und zugegeben ist er zwar sehr lecker aber auf Dauer ziemlich einseitig.
Umso mehr erfreute mich die Tatsache, dass der Kuchen sowohl mit Vanille als auch mit dem Apfelstreusel Pudding Whey funktionierte.

30 Gramm Whey mit einem halben Teelöffel Backpulver und 70-80 ml Milch anmischen und bei 900 Watt für etwa eine Minute in die Mikrowelle.

Das Ergebnis sieht nicht nur appetitlich anzusehen, sondern schmeckt dazu noch göttlich. Als eiweißreiches schnelles Dessert sehr zu empfehlen.

Chia Pudding

Ein weiteres von mir geliebtes Rezept ist ein Pudding mit Chia-Samen, dem „Superfood der Mayas“ welches wir und bereits in einem vergangenen Test näher angeschaut haben. Das Rezept ist auch hier ziemlich simpel:

15 Gramm Chia Samen mit einem Scoop Whey und 150 ml Milch gut verrühren, jedoch muss dieser einige Zeit stehen damit die Samen zu einem Gelee werden und das Resultat ein gesunder und eiweißreicher Pudding ist.

Wie auch beim Mikrowellenkuchen gelingt das Rezept mit beiden Geschmacksrichtungen und ebenfalls sehr empfehlenswert!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Fazit und Preis-Leistung

Das reine Whey Mokenprotein überzeugt nicht nur mit der Löslichkeit und dem Geschmack sondern auch in der Qualität. Auch wenn die Nährwerte im Bereich des Fett- und Kohlenhydratenanteils etwas hoch sind, bietet das Produkt mit derzeit 11,32 € pro kg Whey
ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wem dennoch die Nährwerte nicht optimal in den Ernährungsplan passen, findet in dem reichhaltigen Sortiment genügend Alternativen.
Durch regelmäßige Rabattaktionen (wie aktuell 25 % viele Produkte) erhält man bei BulkPowders garantiert preiswerte Produkte ohne dabei auf die Qualität verzichten zu müssen.

Advertisements

Ein Kommentar zu „BulkPowders – Pure Whey Protein

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: