MyProtein – MyBar Zero

Wer regelmäßig intensiv trainiert darf sich getrost zwischendurch einen leckeren Riegel oder Snack leisten. Mit den geliebten Eiweißriegeln versorgt man dabei seine Muskulatur zudem schnell und praktisch mit den nötigen Nährstoffen, ohne dabei ausschließlich Quark und Pute zu verzehren.
Das Problem: Meistens haben solche Riegel auch einen hohen Anteil an Kohlenhydraten und Fetten um die Nährstoffaufnahme zu beschleunigen. Damit sind die meisten Snacks auch weniger gut in einer Diät geeignet…

MyProtein hat auch hierfür ein Produkt entwickelt, nämlich den
MyBar Zero,  einem Eiweißriegel ohne Zuckerzusatz.
Bereits in den letzten Testberichten unserer MyProtein Shop- und Produktestreihe durften wir einige Low-Carb Alternativen und Snacks kennenlernen, welche sowohl von den Nährwerten, deren Preis-Leistungsverhältnis und natürlich dem Geschmack überzeugt haben.

Das heutige Produkt ist in den fünf verschiedenen Geschmacksrichtungen:

  • Almond Vanilla
  • Schokolade
  • Apple Cinnamon
  • Strawberry Vanilla und
  • Zitrone Käsekuchen 

erhältlich, von denen die letzten drei für den Test bestellt worden.

img_20151207_094014.jpg

Jeder Riegel ist einzeln verpackt und hat ein Nettogewicht von 65 Gramm.

Die Bezeichnungen und Hinweise sind auf englisch abgedruckt. Haltbarkeitsdatum endet in 6 Monaten nach dem Kauf. Es wird empfohlen das Produkt bei 15-22° zu lagern und transportieren. Bereits beim Versand waren die Riegel ein wenig plattgedrückt und lassen sich bei Zimmertemperatur auch „biegen“.

Die Inhaltsstoffe der vorliegenden Sorten:

Apfel Zimt Geschmack: Milch Protein, Isomalto-Oligosaccharide, Füllstoff (Polydextrose), Oligofructose, Sonnenblumenöl, Mandeln, Apfel (3.3%), Gewürze (0.3%), Salz, Aroma, Süßungsmittel (Steviol Glycoside), Färbungsmittel (Betacarotin).

Erdbeere Vanille Geschmack: Milch Protein, Isomalto-Oligosaccharide, Füllstoff (Polydextrose), Oligofructose, Mandeln, Sonnenblumenöl, Erdbeere (1.1%), Natürliche Aromen, Salz, Süßungsmittel (Steviol Glycoside).

Zitrone-Käsekuchen Geschmack: Milch Protein, Isomalto-Oligosaccharide, Füllstoff (Polydextrose), Oligofructose, Sonnenblumenöl,Mandeln (5.6%), Aromen, Salz, Acid (Zitronensäure), Süßungsmittel (Steviol Glycoside), Färbungsmittel (Betacarotin).

Das Eiweiß stammt von einem Eiweiß-Protein, sodass das Produkt für eine vegane Ernährung nicht geeignet ist. Einige Aromastoffe, Süßungsmittel, Färbungsmittel sowie (bei jeder Sorte) ist Sonnenblumenöl enthalten, welches gegen das Vertrocknen des Riegels dient.

Nährwerte pro Riegel (65 g)

Brennwert KJ 797 KJ
Brennwert Kcal 192 Kcal
Eiweiß 19,6 g
Kohlenhydrate 2,8 g
–          davon Zucker 2,1 g
Fett 5,6 g
Salz 0,39 g

Gerade Anhänger der Low-Carb Ernährung werden die Nährwertzusammensetzung sympathisieren. Knapp 20 Gramm Eiweiß bei einem vergleichsweise sehr niedrigen Anteil von Kohlenhydraten wir man es von Eiweißriegeln kennt. Der Zucker stammt überwiegend aus den verarbeiteten Fruchtanteilen, aber auch einigen Fruktose- und Glukosekomponenten. Der Fettgehalt ist meines Erachtens im moderaten Bereich.

Äußerlich sehen die weiß / gelblichen Riegel fast identisch aus. Je nach Sorte ist die Farbe etwas intensiver und die Stückchen der entsprechenden Geschmacksrichtung unterscheiden sich.

Die Konsistenz ist eine härtere, klebrige Masse, welche sich jedoch einfach biegen lässt. Den Riegel komplett aus der Folie zu entnehmen kann ich an dieser Stelle wirklich nicht empfehlen…

Geschmacklich haben mich die Eiweißriegel leider etwas enttäuscht…

img_20151214_183900.jpg

 

Der Apple Cinnamon schmeckt eher nach einem neutralen Proteinpulver mit einer feinen Zimt- und Nussnote.

 

img_20151214_183602.jpg

 
Der Strawberry-Vanilla erinnert an ein weniger süßes Erdbeereis.

 

 

img_20151214_183807.jpg

Die Zitronen-Käsekuchen Variante entsprach eher meinem Geschmack eines nicht zu süßen Käsekuchen mit fruchtigem Zitrus.

 

 

Selbstverständlich sind Geschmäcker sehr unterschiedlich und gerade hierbei muss jeder sein eigenes Urteil treffen.

Wer also nach einer Low-Carb Variante von Eiweißriegeln oder einfach nach einem sportgerechten Snack sucht und dabei nicht unbedingt auf hartgekochte Eier o.Ä. zurückgreifen möchte, der sollte sich die MyBar Zero’s anschauen und einfach seinen Geschmack testen.
Regelmäßige Rabatt- und Gutscheinaktionen gibt es täglich auf der Homepage von MyProtein zu finden.

Advertisements

Ein Kommentar zu „MyProtein – MyBar Zero

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: