Bluedio R+ Legend (Revolution)

Wenn Bluedio eines sicher kann, dann ist es Kopfhörer machen!

Bereits in einem vergangenem Test haben wir uns ein Sport-Modell von InEar Kopfhörern „Ci3“ der vorgestellten Marke Bluedio angeschaut, welche durch schickes Design, umfangreiches Zubehör und guten Halt beim Sport positiv auffielen. Wie in der Vorstellung der Marke erwähnt, spezialisiert sich Bluedio auf Bluetooth Kopfhörermodelle und bietet auch über Amazon eine große Auswahl an Artikeln, zu vergleichsweise sehr günstigen Preiskonditionen.

Eines der OnEar Modelle namens R+ Legend (Revolution) schauen wir uns in diesem Test genauer an. Hierbei handelt es sich um die überarbeitete Version eines Vorgängermodells und ist in den zwei Farbvarianten blau und titanium erhältlich.

Verpackung und Lieferumfang

Eine ansprechende Verpackung in Form eines schwarzen Schachtel mit grauem Kartonumschlag auf dem Produktabbildungen, Merkmale, Funktionen und Beschreibungen in sechs verschiedenen Sprachen abgedruckt sind.

In der Box liegen die Kopfhörer unter einer Plastikabdeckung zusammen mit einer kleinen Accessoirs Schachtel inklusive eines 1,5 Meter langem 3,5 mm Klinkenkabels, einem USB- auf MikroUSB Ladekabel und einem samtigen weichen Beutel in schwarz.

Auf den Kopfhörern ist zum Schutz der Oberfläche eine Schutzfolie aufgeklebt.

Die beiliegende Bedienanleitung auf englisch und chinesisch ist gut verständlich und mit erläuternden Abbildungen versehen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Design und Verarbeitung

Das glänzende Metallic Schwarz zusammen mit den silbernen Elementenimg_20151205_094403.jpg wirken ziemlich schick und modern. Oben auf dem Kopfhörerbügel ist der Modellname „Revolution“ in silber aufgedruckt. Auf dem linken Kopfhörer ist der Markenname auf einem silbern glänzenden Kreis angebracht. Gegenüber auf dem rechten Ohrhörer befindet sich die im Kreis kreisförmig angeordnete Steuerung in Form von silbernen Knöpfen und darauf abgedruckten Symbolbezeichnungen.

img_20151130_200731.jpg

 

Auf der hinteren Seitenkante sind drei schwarze kleinere Tasten sowie der Slot für die MikroSD Karte angebracht. Mittig auf der Unterseite findet sich der MikroUSB Anschluss und ein Mikro.
Auf der Unterseite des linken Ohrhörers ist der 3,5mm Klinkenanschluss verbaut.

 

img_20151205_094434.jpg

Ohr- sowie Kopfpolster sind schwarz und im Kopfbereich als drei Rechtecke angebracht. Beidseitig befindet sich auf der Innenseite ein kleiner silberner Balken mit dem Aufdruck Bluetooth 4.0.

 

img_20151205_094517.jpgDie silbernen Schienen sowie Verbindungsbrücken aus Metall wirken stabil und gut verbaut. Insgesamt ist an der Verarbeitung und dem Material nichts zu kritisieren. Die Kopfhörer knarren geringfügig bei stärkerem Verdrehen, wobei das völlig normal ist.

img_20151130_200803.jpg

 

 

 

Die glänzende Oberfläche sieht zwar sehr schick aus, jedoch ist diese auch nach geringer Zeit mit Fingerabdrücken befleckt. Sobald die Kopfhörer jedoch in dem mitgelieferten Beutel verstaut werden, glänzenden sie bei der nächsten Benutzung wie am ersten Tag.

 

 

 

Verbindung

Die Bluedio R+ Legend lassen sich sowohl als Kabelkopfhörer, selbstständiges Medienlesegerät als auch kabellos verwenden.

Zum Verbinden per Bluetooth wird die play-/ stop-Taste etwas länger gedrückt, bis ein Ton wiedergegeben wird und der innere Kreis anfängt abwechselnd blau und rot zu blinken. Die Kopfhörer werden auf dem Smartphone als „R+“ angezeigt und sind nach erstmaligem Koppeln sofort einsatzbereit.
Zum Ausschalten wird die gleiche Taste so lange gedrückt, bis die Kopfhörer wieder der Signalton ertönt und die LEDs aufhören zu leuchten/blinken.
Bei der nächsten Verwendung reicht es aus die Bluetooth Verbindung auf dem Smartphone und die Kopfhörer einzuschalten.
Auch ist es möglich die Kopfhörer mit zwei Geräten gleichzeitig zu verbinden, wobei bei mir nur die Musik des zuerst gekoppelten Gerätes abgespielt wird.
Die Bluetooth Verbindung reicht mit meinem Andoird-Smartphone bis zu 15 Metern problemlos auch über verschiedene Räumlichkeiten hinweg.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zum abspielen von Musikdateien von einer MikroSD Karte, wird im ersten Schritt die karte in die Kopfhörer gesteckt und anschließend über die seitlichen SD-Karte Tasten der entsprechende Modus gestartet. Der LED Kreis blinkt nun grün.

Die Musik kann unabhängig vom Verbindungsmodus sehr praktisch über die Bedienung am rechten Ohr erfolgen. Dies funktioniert zuverlässig und sofort auf Knopfdruck.

Die Lautstärkeregelung auf den Kopfhörern reguliert die Ohrhörer-eigene Lautstärke, also seperat von der des Smartphones. Bei maximaler Lautstärke ertönt ein kurzer Signalton.

Bei der Verwendung über das mitgelieferte Klinkenkabel brauchen die Kopfhörer nicht eingeschaltet zu werden, sodass auch kein Akku verbraucht wird.

Anrufe können ebenfalls direkt über die Kopfhörer getätigt werden. Das eingebaute Mikrofon selbstverständlich nicht von höchster Qualität, aber der Anrufpartner versteht einen ausreichend. Sicherlich ist das Telefonieren über die Kopfhörer Geschmackssache, da man auch sich selber gewöhnungsbedürftig gedämpft hört.

Akkulaufzeit

Die Kopfhörer verfügen über einen eingebauten Akku, der mit dem mitgelieferten Kabel über den Mikro-USB Anschluss aufgeladen wird. Im Ladezustand leuchtet die LED durchgehend rot. Nach vollständigem Laden in ca. 3 Stunden leuchtet sie blau.
Im Test während die Kopfhörer über verschiedene Verbindungsarten gekoppelt und oftmals an und aus geschaltet wurden, hielt der Akku über eine Woche bei täglicher Verwendung durch.

Tragekomfort

Durch die einfache Anpassungsmöglichkeit sitzen die Kopfhörer sowohl bei kleinen wie auch großen Köpfen sehr komfortabel. Die Ohrmuscheln bedecken das gesamte Ohr und drücken nicht unangenehm wie es bei manchen OnEar Modellen der Fall ist. Mit einem Gewicht von 281 Gramm sind sie zudem verglichen sehr leicht und sitzen allgemein sehr angenehm.
Auch im Fitnessstudio lassen sich die Kopfhörer wunderbar benutzen und eignen sich wegen der kabellosen Verbindung ideal hierfür. Persönlich bevorzuge ich eher InEar Modelle für den Sport, da die R+ wie auch die meisten großen Kopfhörer die (eigenen und) Außen-Geräusche stark abdämpfen und auch der Kopf schnell anfängt zu glühen.

img_20151130_200834.jpg

Für besonders gelungen halte ich die Musiksteuerung über die eingebaute Bedienung auf den Kopfhörern, dank dem das Smartphone zum Wechseln der Titel oder Änderung der Lautstärke problemlos in der Tasche bleiben kann.

Klang

Das patentierte acht-Antriebseinheiten-Struktur System zusammen mit dem verbauten Basslautsprecher mit 50mm Durchmesser sorgen für einen idealen Sound für alle Hip-Hop und Bass Liebhaber. Die Höhen sind dabei ebenfalls sehr klar, jedoch dominieren die Tiefen dagegen deutlich. Mit dem Equalizer lassen auch diese sich ein wenig runter drehen.
Der 3D-Effekt kommt sensationell rüber und macht damit die Kopfhörer für Filme schauen ideal.
Durch die seperaten Lautstärkeregelungen über das Smartphone sowie den Kopfhörern selber, kann der Gesamtpegel wirklich sehr laut eingestellt werden.
Mir persönlich gefällt die Basslastigkeit aufgrund der Musikvorlieben sehr. Wer kein Fan von deutlichen Tiefen ist, sollte die Kopfhörer mit dem Equalizer auf dem Smartphone anpassen. Die Maximal mögliche Lautstärke ist meines Erachtens nach sogar für Liebhaber lauter Musik zu hoch.

Fazit

Die Bluedio R+ Legend Kopfhörer sind sehr komfortable, schicke und durch die verschiedenen Verbindungsmöglichkeiten sowohl kabellos, über das Klinkenkabel wie auch das Abspielen über eine SD Karte vielseitig einsetzbar. Die Verbindungsstabilität sowie die Akkulaufzeit ist verglichen mit anderen Modellen sehr zufrieden stellend. Ein insgesamt sehr guter Sound durch die neue patentierte Technologie, machen die Kopfhörer für jedermann zu einem angenehmen Musikerlebnis, wobei Bass-Liebhabern nochmal ein Vorteil mehr gegeben ist.
Auch wenn im Test der ein oder andere Kritikpunkt gefallen ist, relativiert der aktuelle Preis von 99,99 € auf Amazon meines Erachtens nach alle diese Aspekte, da ein derart guter Preis-Leistungsverhältnis leider die Seltenheit ist.

 

Vielen Dank an das Team von Bluedio für die Zur Verfügung Stellung der Kopfhörer!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: