LEICKE Retro Telefonhörer

„Früher war doch alles besser!“
Wer kennt noch die Zeit ohne Handys, SMS und Erreichbarkeit rund um die Uhr? Wenn man draußen war, war man eben draußen. Kommunizieren musste man in Wirklichkeit! Und telefonierte man, so war man zwangs des Kabels an dem man auch noch ständig während dem Anruf rumspielte, an die Telefonstation gebunden…
Heute holen wir uns diesen Charme in einer etwas praktischeren Form einfach zurück und genießen die Nostalgie auf eine amüsante Art und Weise, mit dem Retro-Telefonhörer von Leicke der Marke Sharon, welcher freundlicherweise als Leicke-Produkttester zur Verfügung gestellt wurde.

Das Retrogadget ist ein Retro-Telefonhörer welcher durch die 3,5mm Klinke am Ende eines Spiralkabels mit den gängigen Smartphones und Handys verwendet werden kann. Zusätzlich bietet es eine Anrufannahmemöglichkeit über einen kleinen Knopf direkt über den Hörer, auf die wir später nochmal eingehen werden.
Der Hörer wird in einem schwarzen Pappkarton mit einer Abbildung des Hörers auf der Vorderseite, dem Markenlogo von Leicke und Beschreibungen auf mehreren Sprachen auf der Hinterseite verpackt. Die Verpackung geöffnet, findet sich neben dem Hörer ein zusätzlicher Adapter für eine 2,5mm Klinke beigelegt. Der Hörer selbst ist schwarz glänzend und hat außer einem kleinen Leicke-Logo auf der Rückseite keine weiteren Beschriftungen oder Motive abgedruckt. Eine Folie auf dem Rücken des Hörers schützt das Produkt vor Kratzern bei der Lieferung.
Auf der Innenseite findet sich ein kleiner schwarzer Knopf und auf der Seite ein Rädchen zur Regulierung der Lautstärke. Beim Material handelt es sich um Plastik, sodass der Hörer auch nur ein geringes Gewicht aufweist. Das Plastik wertet die Optik natürlich minimal ab, jedoch ist der Gesamteindruck, besonders wegen der makellos glänzenden Oberfläche und der schönen Farbe sehr gut.

2015-05-03 10.50.15
Bei der Verarbeitung fallen ebenfalls keine Mängel oder potentielle Schwachstellen auf. Im Gegenteil ist der Anschluss des Spiralkabels zum Hörer selbst sehr gut gelöst, sodass einem Kabelbruch oder einer Beschädigung, wie man es von Kopfhörern kennt, vorgebeugt.

2015-05-03 10.50.21
Das Spiralkabel weist bei keiner „Zieheinwirkung“ etwa eine Länge von 1m auf. Durch die Elastizität kann das Kabel jedoch deutlich gestreckt werden und ermöglicht somit ein komfortables Telefonieren, auch wenn man das Handy (dem Eindruck halber) in der Tasche lässt während man telefoniert.Eine Gebrauchsanweisung findet sich nicht im Lieferumfang aber der Gebrauch ist denkbar leicht:
Die Klinke in das Smartphone eingesteckt kann es schon losgehen. Über die bereits angesprochene Taste können eingehende Anrufe angenommen und auch wieder aufgelegt werden (bei Android ist dies in den Einstellungen vorher einzurichten). Über das Rädchen auf der Seite des Hörers lässt sich die Lautstärke regulieren. Der Lautstärkeregler ist minimal schwergängiger als bei vergleichbaren Gadgets, erweist sich aber als sehr praktisch, sodass versehentliches bzw. ungewolltes Verstellen minimiert wird.
Lässt man Musik über das Smartphone laufen, funktioniert der Hörer wie ein üblicher günstiger Lautsprecher, aber dass sollte nicht den Hauptverwendungszweck darstellen 😉

Die Qualität des Tons:
Zu der Wiedergabequalität kann gesagt werden, dass der Gesprächspartner deutlich und klar zu hören ist während das Mikrofon ein wenig leise ist, jedoch ebenfalls für den Gegenüber klar verständlich ist. Durch den Regler kann während dem Telefonat die Lautstärke reguliert und ein angenehmer Pegel eingestellt werden.

Die Wirkung:
Die Reaktionen auf das Gadget sind wahrhaftig filmreif!
Einen netten Eindruck macht der Hörer besonders im Büro. Dazu den passenden Klingelton des alten Telefonklingelns erzeugt garantiert bei den meisten Kollegen zumindest ein Schmunzeln und spätestens wenn man anfängt im Gehen damit zu telefonieren, erzeugt der Hörer einen deutlichen Eindruck.
Noch besser waren jedoch die Reaktionen beim Telefonieren während dem Hundeausführen. Das Smartphone in der Hosentasche versteckt mit dem Telefonhörer am Ohr bringt der Anblick einen gewissen humorvollen Charme mit. Besonders wenn das ältere Ehepaar fest davon überzeugt ist, dass es sich hierbei um eine Attrappe oder geschmacklosen Humor handelt, erzeugt der Beweis, dass man tatsächlich telefoniert sogar ein Staunen :-D.Kurz gefasst zu den Reaktionen:
Die Momente reichen von Abstempelung als gestört bis zu nicht zu unterdrückendem Kichern und sind dementsprechend sehr amüsant!
Das Gesamtfazit:
Das Nostalgie-Gadget funktioniert einwandfrei wie in der Produktbeschreibung angegeben und ist gut verarbeitet. Die Ton-Wiedergabequalität ist gut, während das Mikrofon ein wenig lauter sein könnte. Die Taste ermöglicht eine effektvolle Anrufentgegennahme und durch den Regler lässt sich die Lautstärke anpassen ohne das Smartphone dafür bedienen zu müssen. Die Reaktionen auf den Retro-Gadget sind einfach amüsant und garantiert eine Menge Spaß.

Das Produkt ist bei Amazon zu einem Preis von 14,99 € in verschiedenen Farb-Varianten zu erwerben.Auf der Website von Leicke lassen sich im übrigen viele weitere nützliche Gadgets und Zubehör für Smartphones, Tablets und andere Technik finden. Reinschauen lohnt sich allemal!

An dieser Stelle ein erneutes Dankeschön an das zur Verfügenstellen des Produktes für den Test!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: